Beethoven-Klavierabend 3

  • Beethoven-Klavierabend 3 © München Ticket GmbH. – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 25,00

SO 18.10.2020, 20:00 Uhr

Gasteig, Kleiner KonzertsaalMünchenRosenheimer Str. 581667

Veranstalter: Reality of Art

Für Veranstaltungen im Gasteig gilt das folgende Hygienekonzept.


Der Klaviervirtuose Svein Amund Skara wird in 2019/20 im Gasteig im Kleinen Konzertsaal eine Serie mit spektakuläre Klavierabende aufführen.
Die Serie beinnhaltet einige der größten Meisterwerke der Klavierliteratur sowie einige der größten pianistischen Herausforderungen denen ein Pianist sich stellen kann, wie zum Beispiel Franz Liszts herausragende Transskription von Beethovens Sinfonie Nr. 5 (Schicksaalssinfonie), Frédéric Chopins Scherzi Nr. 1-4, Andante spianato und Grande Polonaise Brilliante, und Liszts Etudes d'exécution transcendante (1-12).
Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven spielt Svein Amund Skara 3 Konzerte mit Klaviersonaten, u.a. Appasionata, Waldstein-Sonate, Pathétique, Pastorale, Les Adieux, Der Sturm und Mondscheinsonate.
 
Die Presse schreibt über ihn:
»Skara spielte sein ganze Klasse, sein virtuoses Können aus« (Kölnische Rundschau),
»Skara demonstrated his artistry« (Los Angeles Times),
"enormen technischen Resourcen" (Aftenposten, Oslo, Norwegen),
"Ein Künstler, der die Komponisten sprechen lässt und sich als Vermittler sieht" (Südkurier),
"Seine Virtuosität sprengt jeden Vergleich" (Norw. Rundfunk)
 
Soziale Medien:
"Der grosse Meister aus dem hohen Norden."
"Am Flügel zeigt er seine Virtuosität wie aus einer anderen Welt."
"Ein sehr schöner und beschwingter Abend."
"Was für eine hervorragende Leistung. Ein faszinierender Klaviervirtuose, auch zuzuschauen."
"Er spielt ganz hervorragend mit einer ungeheuerlichen Fingerfertigkeit und unheimlich konzentriert."
"Spitzenleistung. Ein Hochgenuss!"

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 32 in c-Moll, opus 111
Sonate Nr. 30 in E-Dur, opus 109
Sonate Nr. 26 in Es-Dur, opus 81a
Ludwig van Beethoven/Franz Liszt
Symphonie Nr. 3 in Es-Dur (Eroica) opus 55, Satz 1
Symphonie Nr. 9 in d-Moll opus 125, Satz1

 

 

 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan