31. JAZZFEST MÜNCHEN 2020 & 5. LANDESJAZZFESTIVAL BAYERN 20...

  • Jazzfest 2020 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets ab 30,00 €Termine

05.11.2020 - 05.12.2020

Gasteig, Black BoxMünchenRosenheimer Str. 581667

Veranstalter: JIM Jazzmusiker Initiative München e.V.

Liebe Jazzfreunde,
 
Das Jazzfest 2019 endete mit der großartigen Bigband des Pestalozzigymnasiums und dem Charles Mingus Programm "Ah-UM". Zu der Zeit machte sich bereits in chinesischen Flughunden ein Virus auf den Weg, die ganze Welt durcheinander zu bringen. Mit "Mingus in Wonderland" beginnt das Jazzfest 2020 und bezieht sich damit erneut auf Charles Mingus und auf seine Komposition "Alice´s Wonderland". Der oft düster umwölkte Mingus bezeichnete den Song als das Netteste, was er in seinem Leben geschrieben hatte. Aber mit kindlich entwaffnender Neugier wie Alice durch das Corona-Wunderland gehen? Gar nicht leicht, wieder das Staunen zu lernen. Da muss Musik her, die ungehörte, ungefühlte, abgesagte, schwer vermißte, nicht gespielte, nicht gestreamte...
Starkes Programm! Starke Verbände bayrischer Landesjazzer treten hinzu!
Das 31. Jazzfest München & das 5. Landesjazzfestival Bayern 2020 präsentieren 13 Konzerte in der BlackBox. Und das auf 60 Personen verdichtete und erlauchte Publikum mag sich glücklich schätzen, dabei sein zu können, wenn es da weitergeht, wo es zuletzt aufgehört hat.
Freuen wir uns gemeinsam an der noch immer vitalen Szene, die sich eine Zeitlang verstecken mußte.
 
wir sehen uns!
Andy Lutter
J.I.M. Jazzmusiker Initiative München e.V.
 
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der Landeshauptstadt München 
und mit Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Weitere Infos auf http://www.jazzfestmuenchen.de


Programm:

Donnerstag 5. November

20:00  MINGUS IN WONDERLAND
better get hit in your soul!
Julian Hesse (trumpet), Matthieu Bordenave (tenorsax), Lukas Jochner (trombone), Geoff Goodman (guitar), Jerker Kluge (bass), Martin Kolb (drums)
 
21:30  FIONA GROND/INTERSPACES
sphäre trifft struktur
Fiona Grond (vocals), Moritz Stahl (sax), Philipp Schiepek (guitar)
 
22:30  JASON SEIZER QUARTET
vertigo
Jason Seizer (sax), Pablo Held (piano),
Jonas Westergaard (bass), Fabian Arends (drums)
 
Freitag 6. November

20:00  LOVEBRAIN AND DISKOTÄSCHCHEN
filmmusik
Andreas Hirth, Evi Keglmaier (violine), Andreas Höricht (viola),
Mathias Götz (trombone), Benni Schäfer (bass), Andi Haberl (drums)
 
21:30  MICHAEL LUTZEIER SOLO
haste töne?
Michael Lutzeier (baritonesax)
 
22:30  A-STRAIN
jazz from down under
Adrian Mears (trombone, comp.), Peter O´Mara (guitar, comp.),
Patrick Scales (e-bass), Guido May (drums)
special guest: Matthias Bublath (hammond organ)
 
Samstag 7. November

20:00  FIRST AID QUARTET
tunes als souvenir
Nico Siebeck (tenorsax, bassclarinet), Marina Schlagintweit (piano),
Jakob Jäger (bass), Tilman Albrecht (drums)
 
21:30  EUGEN BAZIJAN TRIO
featuring alex v. hagke
Eugen Bazijan (cello), Jan Eschke (piano, synth)
Bastian Jütte (drums), Alexander von Hagke (ts)
 
22:30  BAYRISCHES-LANDES-JAZZENSEMBLE
get-together bayerischer improvisationkünstler
Claus Reichstaller (trumpet), Lutz Häfner (tenorsax), Paulo Morello (guitar),
Tizian Jost (piano), Henning Sieverts (bass, cello), Bastian Jütte (drums)
 
Freitag 4. Dezember

20:00  CORNELIUS CLAUDIO KREUSCH
here and now
Cornelius Claudio Kreusch (solopiano)
 
21.30  OCHEPOVSKY
from prague with love
Igor Ochepovsky (guitar), Kristína Mihalóvá (vocals), Jan Aleš (keys), 
Petr Kalfus (sax), Miroslav Hloucal (trumpet), Ondřej Hauser (e-bass), Michal Daněk (drums)
 
Samstag 5. Dezember

20:00  CHRIS GALL
room of silence
Chris Gall (solopiano)
 
21.30  CHRISTIAN ELSÄSSER QUINTET
on the move
Niels Klein (tenorsax), Tim Collins (vibraphone), 
Christian Elsässer (piano), Henning Sieverts (bass), Fabian Arends (drums)
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan