"Böse Häuser" mit Nicola Förg & Michaela May

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Böse Häuser mit Nicola Förg und Michaela May, 13.08.2021 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbarTermine

13.08.2021, 19:00 Uhr

Pasinger FabrikMünchenAugust-Exter-Straße 181245

Veranstalter: Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde ersatzlos abgesagt. Alle Informationen zur Rückabwicklung finden Sie hier.


Open Air im Park es Ebenböckhauses

Bei schlechtem Wetter in der Pasinger Fabrik (Kleine Bühne)

 

Krimi-Lesung mit Nicola Förg und Michaela May

Böse Häuser

Spannend, aktuell und mit einem Augenzwinkern: In ihrem Kriminalroman „Böse Häuser“ lässt SPIEGEL-Bestsellerautorin Nicola Förg ihre beiden erfolgreichen Ermittlerfiguren Irmi Mangold (Alpen-Krimis, u. a. „Flüsternde Wälder“ und „Wütende Wölfe“) und Gerhard Weinzirl (Oberbayern-Krimis, u. a. „Markttreiben“ und „Heimatherz“) erstmals gemeinsam ermitteln. Im spannenden neuen Fall wird der Wunsch nach einem eigenen Zuhause zum lebensgefährlichen Traum, frei nach dem Motto: Schöner wohnen, schneller sterben!  

Während Kommissarin Irmi Mangold rein privat einen Hof zum Kauf besichtigt, wird ein anderer Kaufinteressent direkt neben ihr erschossen. Der Tote: der Besitzer eines Autohauses für Nobelkarossen. Der Makler: ein Geschäftsmann mit eigener Moral. Der Hausbesitzer: ein zugeknöpfter Biobauer. Irmi und der leitende Ermittler Gerhard Weinzirl werden in jenen Strudel aus Neid und Hass gerissen, der wühlt, wenn es um Geld und Besitz geht. Die Spuren führen in die Vergangenheit, bis ins Berlin der Nachwendezeit – wo Häuser böse Geschichten erzählen...

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend, wenn Nicola Förg gemeinsam mit Michaela May ihren neuen Krimi vorstellt und den idyllischen Park des Ebenböckhauses in einen Ort finsterer Verbrechen verwandelt!

Die Krimis von Nicola Förg ... sind immer erschreckend aktuell. Bayern 5 Kulturnachrichten  

Wortwitz, Charaktere, die so genau gezeichnet sind, dass sie sich jede Leserin und jeder Leser alle genau vorstellen kann – das ist Nicola Förg.“ Fuldaer Zeitung 

Authentische Protagonisten, Lokalkolorit und jede Menge Leichen, die geschickte Mixtur ihres Erfolgs.“ Bayerischer Rundfunk  

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH


Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen sind Tickets nur in den vorgegebenen Kategorien Einzelplatz bzw. Mehrfachplatz (2, 3 oder 4 Plätze im Paket) erhältlich. Plätze der Kategorie Mehrfachplatz können ausschließlich gemeinsam von Gästen erworben werden, die im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind.

Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie auf der Service-Seite der Pasinger Fabrik:   https://www.pasinger-fabrik.de/besuch/

 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Veranstaltungen

ANSICHT

Listenansicht anzeigen

Kalenderansicht anzeigen

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan