Sinfonietta Isartal

  • Sinfonietta Isartal © München Ticket GmbH
  • Sophia Herbig © Andrej Grilc
  • Stefan Bitterhoff © München Ticket GmbH
Tickets sichern ab € 25,00

DI 26.03.2024, 19:30 Uhr

Stadt Wolfratshausen, LoisachhalleWolfratshausenHammerschmiedweg 682515

Veranstalter: Musikwerkstatt Jugend e.V.

SINFONIETTA ISARTAL
KAMMERORCHESTER-KONZERT

MENDELSSOHN -BARTHOLDY Streichersymphonie Nr. 10
NIELSEN Kleine Suite für Streicher op. 1
GRIEG Nordische Melodien
BELICZAY Serenade für Streicher op. 36

Leitung: Sophia Herbig

Video- und Lichtkünstler: Stefan Bitterhoff

Vielfältige und anspruchsvolle Werke von Felix Mendelssohn-
Bartholdy, Edward Grieg, Carl Nielsen und Gyula Beliczay (Leitung:
Sophia Herbig), mit dem Video- und Lichtkünstler Stefan Bitterhoff

Die Sinfonietta Isartal ist das Jugendorchester innerhalb des dreistufigen Ausbildungssystems der Musikwerkstatt Jugend e .V. Die Mitglieder werden in ihrer Entwicklung ganzheitlich und umfassend gefördert und unter professioneller Anleitung an anspruchsvolle Orchesterliteratur herangeführt und erlangen dabei ein tieferes Verständnis von Musik. Eine gezielte Orchesterausbildung des musikalischen Nachwuchses ergänzt die Arbeit der Musikschulen in dem Sinn, dass begabte, motivierte Jugendliche mit ihrem Instrument in einem homogenen Ensemble spielen können. Die Sinfonietta Isartal verspricht eine große orchestrale Bandbreite vom kammermusikalisch besetzten Streichorchester bis hin zum Symphonieorchester sowie innovative Konzertformate, in denen Mitglieder und Dozent:innen sich mit Wortbeiträgen an das Publikum richten. 

Beim Konzert am 26. März 2024 wird es eine Zusammenarbeit mit dem Video- und Lichtkünstler Stefan Bitterhoff geben - Musik und Lichteinstellungen sowie Projektionen verschmelzen zu einem audiovisuellen Raum-Klang Erlebnis.

Stefan Bitterhoff beschäftigt sich seit Anfang der 90er Jahre mit Bewegtbildern und Licht. Neben der kulturtheoretischen Auseinandersetzung und diversen Kunstprojekten arbeitete er als Fernsehjournalist und Dokumentarfilme, als Musikvideo- und Werbecutter und als Regisseur und Producer für Industriefilme. Das charakteristische seiner Kunst ist das Zusammenspiel von Bild und Raum, die Verbindung visueller Komplexität mit der Bedeutungsebene. Es geht Bitterhoff um das Materialisieren von Farbe und Bewegung in Verbindung mit Klängen und Musik.

Die Geigerin Sophia Herbig widmet sich gleichermaßen der Kammer- sowie Orchestermusik. So führte sie ihre Orchestertätigkeit zu führenden europäischen Klangkörpern wie u.a. dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, hr- Sinfonieorchester, dem Mahler Chamber Orchestra, Royal Concertgebouw Orchestra und Utopia. Seit der Saison 2019/20 ist Sophia als Stimmführerin der 2. Violinen im Mozarteumorchester Salzburg engagiert. Als vielseitige Kammermu-sikerin trat sie mit Musiker:innen wie Lorenza Borrani, Alina Pogostkina, Dmitry Smirnov, Rainer Schmidt und Claudio Martinez-Mehner auf. Zudem verbindet sie eine regelmäßige Zusammenarbeit mit Patrick Leung und dem Ensemble Tamangur. Die jährliche Zusammenarbeit mit der Sinfonietta Isartal bietet die wunderschöne Möglichkeit, eigene Erfahrungen weitergeben zu können, aber auch in Frage zu stellen, neue Konzertformate zu etablieren und die Jugendlichen in einen kreativen Gestaltungsprozess mit einzubeziehen.

Unterstützt von Stadt Wolfratshausen und KINDER IN NOT St. Michael Wolfratshausen
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan

Barrierefrei-Service
Informationen und Hilfe beim Ticketkauf für Rollstuhlfahrende, Hörgeschädigte, Sehbehinderte und alle Formen der Behinderung erhalten Sie unter 
barrierefrei@muenchenticket.de