Tatiana Chernichka, Klavier

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Tatiana Chernichka © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

FR 18.09.2020, 19:30 Uhr

Bürgerhaus GräfelfingGräfelfingBahnhofplatz 182166

Veranstalter: Bürgerhaus Gräfelfing

Tatiana Chernicka
wurde in Novosibirsk/Russland geboren. Sie absolvierte die Musikschule für begabte Kinder des „M.I. Glinka Konservatorium“ in ihrer Heimatstadt. Sodann studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Eliso Virsaladze und schloss ihr Masterstudium bei Prof. Kaufmann im Mozarteum, Salzburg mit Auszeichnung ab. Sie ist Gewinnerin einer Vielzahl von Wettbewerben, so des "F. Chopin- Wettbewerbs“ in Göttingen und Marienbad, des "Virtuosos of the XXI Century" in Moskau ,des "Premio Seiler"in Palermo, des "Sergei Rachmaninov" und des "Glenn Gould Wettbewerbs“
in Italien.

Außerdem war sie Preisträgerin bei den Wettbewerben "Premio Jaen“ in Spanien, "Tbilisi 2001" in Georgien und "Art&Music" Takasaki (Japan), „Ferruccio Busoni“ in Bolzano (Italien), Maria Canals in Barcelona (Spanien) und Laureatin des wohl weltweit renommiertesten Wettbewerbs „Queen Elisabeth 2013“, Brüssel.
Als Preisträgerin des Busoni-Wettbewerbs hatte sie die Möglichkeit im Jahr 2012 am Masterkurs bei dem legendären Pianisten, Alfred Brendel, in Essen, Bolzano und Reykjavik teilzunehmen.

Tatiana Chernichka nahm an diversen Festivals wie „Genius und Melancholy“, „Armonie sotto la Rocca“ in Italien und „Musikal Kremlin“ in Moskau teil. Sie wirkte mit bei den „Tel-Hai Piano Master-Classes“ in Israel und hatte Auftritte mit Orchestern wie „Musica Viva“, „Neu Russland“, „AUSKO“ polnisch, Kammerorchester-Israel, Symphonie Orchester „Mozarteum Salzburg“ und „Gustav Mahler“ Akademie. Darüber hinaus gibt sie europaweit Recitals und ist Kammermusikpartnerin renommierter Musiker in Besetzungen vom Duo bis zum
Quintett. 

Seit 2009 hat sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater, München. Ihre Debut-CD „Frédéric Chopin-24 Etüden“ erschien im Januar 2018 beim Label ARS Produktion und wurde in München im Rahmen eines Konzerts präsentiert bei dem Tatiana Chernichka alle 24 Etüden spielte.

Programm:

L.v. Beethoven (1770-1827): “32 Variationen über ein eigenes Thema” c-moll WoO 80
P.I. Tschaikowsky (1840-1893): 6 Stücke op. 19
Reverie du soir
Scherzo humoristique
Feuittet d`album
Nocturne
Capriccioso
Theme original et Variations
Pause
R. Schumann (1810-1856): Sonate Nr. 1 fis-moll op. 11
un poco Adagio – Allegro vivace
Senza passsione, ma espressivo
Scherzo e Intermezzo
Allegro und poco maestoso

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan