FINCH ASOZIAL

  • Finch Asozial, 18.03.2020 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 29,85

MO 29.03.2021, 20:00 Uhr

ZenithMünchenLilienthalallee 2980939

Veranstalter: Global Concerts GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 18.03.2020 (TonHalle) bzw. 11.09.2020 (Zenith) auf 29.03.2020 (Zenith) verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.
Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden. Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen.
Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ erhalten Karten unter 089 – 54 81 81 81 oder an den München Ticket-eigenen Vorverkaufsstellen.

-----------

FiNCH ASOZIAL

»Ostdeutschlands David Hasselhoff« gibt Corona-bedingt neue Tour-Termine der ›Fin-chi’s Love Tape Tour‹ für Deutschland, Österreich und Schweiz in 2021 bekannt - zuvor bereits zwei ausverkaufte Tourneen und 15 Festival-Gigs in 2019, sowie erfolgreiche Au-tokino-Tour in 2020 - 2. Album ›Finchi‘s Love Tape‹ ist auf Platz 2 der Dt. Album-Charts gechartet - aktuelle Hit-Single ›Bassdrum‹ mit Scooter erzielte bereits Millionen Klicks – neuer München-Termin: 29.03.2021, Zenith

Was macht ein Battle-Rapper nach zwei restlos ausverkauften Tourneen? Wohin mit den Emoti-onen aus dem Moshpit, der Liebe der Fans und der täglichen Portion Eskalation und Pfeffi? Ganz klar: Der Ostblock-Gee bringt seine Gefühle zu Papier. Am 14. Februar 2020 veröffentlichte FiNCH ASOZIAL sein aktuelles Album ›Finchi‘s Love Tape‹ (via Warner Music/ Walk This Way) – natürlich am Valentinstag. Eine notwendige Schulteroperation zwang den Rapper im Frühjahr 2020 zur Verschiebung der dazugehörigen ›Finchi’s Love Tape Tour‹. Wenige Monate später zwingt uns die Corona-Pandemie zu einer erneuten Verlegung: Finchi Boy wird nun eben im März/April 2021 auf 16 Dates in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Feuer der Liebe und Erregung entfachen – und sich von seiner sinnlichsten Seite zeigen. Im Rahmen dessen macht er am 29. März 2021 Halt im Münchner Zenith.

Die Zeichen stehen gut für Finch: ›Finchi‘s Love Tape‹: schlug direkt auf Platz 2 der deutschen Album-Charts ein, Singles wie ›1990‹ und ›FiNCHiBOY‹ wurden zu großen Hits und sollten den Rapper in die großen Hallen der Bundesrepublik befördern – bis die Corona-Pandemie ihm einen Strich durch die Rechnung machte. Der Brandenburger ließ sich nicht einschüchtern und tourte im Rahmen von ›Finchi‘s Fiesta Tour‹ durch die größten Autokinos des Landes. Der größte Coup sollte ihm im Sommer 2020 ebenfalls gelingen: Der »Scootermann« erfüllte Finch seinen langer-sehnten Wunsch nach einem gemeinsamen Song und die Hit-Single ›Bassdrum‹ war geboren. Die Kooperation zwischen FiNCH ASOZIAL und Scooter heimste bereits innerhalb kürzester Zeit Mil-lionen Klicks ein und wird auf ›Finchi’s Love Tape Tour‹ zweifellos ein Live-Highlight darstellen!

Schon 2019 konnte Finch beide Teile seiner ›Dorfdisko Tour‹ restlos ausverkaufen, überzeugte auf 15 Festivals wie dem Parookaville, Frequency Festival, Juicy Beats Festival, Helene Beach Festival, dem Sputnik Spring Break und einer Mallorca Residency. Es waren unfassbare Live-Shows mit purer Eskalation von der ersten bis zur letzten Minute, mit denen sich Finch deutsch-landweit endgültig als Livemacht etabliert hat. Mit der ›Finchi’s Love Tape Tour‹ will er nun Her-zen berühren, sie bei 16 Tourterminen mit entfesselten Ost-Vibes zur Ekstase auf Wolke 7 beför-dern und mit neuen Hits und etablierten Klassikern den Beziehungsstatus zu den Fans auf Ge-fühlslevel 1990 hochschrauben. Romantische Töne, die selbst den letzten Hater zum Schmelzen bringen werden.
FiNCH ASOZIAL ist Ende 20, geboren in Frankfurt Oder, aufgewachsen auf dem Land in Branden-burg. Beim Berliner Rap-Battle ›Rap am Mittwoch‹, aus dem später ›Toptier Takeover‹ wurde, machte er sich schnell einen Namen, indem er seine Gegner regelmäßig in Grund und Boden rappte. 2018 folgte die Veröffentlichung seiner ersten EP ›Fliesentisch Romantik‹, ehe er nur ein
Jahr darauf mit seinem Debütalbum ›Dorfdisko‹ auf Platz 2 der dt. Albumcharts einstieg und alle Termine der dazugehörigen ›Dorfdisko Tour‹ restlos ausverkaufte.
Die Videos seines YouTube-Channels rangieren inzwischen allesamt bei fast zwei Million Klicks - sein Hit ›Abfahrt‹ liegt sogar mittlerweile bei rund 22 Millionen! Bei Instagram folgen ihm mitt-lerweile rund 450.000 Fans.
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan