Paul Maar & Hans Maar: Die Tochter der Zauberin

  • Maar © München Ticket GmbH
Tickets sichern ab € 12,00

SO 10.03.2024, 11:00 Uhr

Gasteig, Black BoxMünchenRosenheimer Str. 581667

Veranstalter: Börsenverein des Dt. Buchhandels, LV Bayern Service GmbH

Frau Schmitt ist eine böse Zauberin, wie sie im Buche steht: Übellaunig und gemein. Ihre 11-jährige Tochter Fizzi ist da ganz anders. Vor allem aber hat Fizzi mit Zauberei nichts am Hut. „Das kann nicht sein!“, ruft da Frau Schmitt und zaubert Fizzi kurzerhand in die Zwischenwelt – und ihren ewig nörgelnden Ehemann gleich mit. Doch die Zwischenwelt ist gar nicht so gruselig und Fizzi entdeckt bald, dass auch in ihr kleine Zauberkräfte schlummern.

Paul Maars neues Fantasy-Buch nimmt junge Leseanfänger*innen mit in eine bunte Welt voller Zauberei, magischen Kreaturen und spannenden Abenteuern. Das moderne Märchen ist eine inspirierende Lesereise voller Humor und Witz. Liebevoll illustriert von Hannes Maar. In Zusammenarbeit mit Verlagsgruppe Oetinger

Paul Maar, Schöpfer des „Sams“, ist einer der beliebtesten und bekanntesten deutschen Autoren. In seinen Büchern zeigt sich Paul Maar als virtuoser Wortkünstler, der in Gedichten, Reimen und Rätseln Unerwartetes aus Buchstaben und Begriffen zaubert.

Hannes Maar ist der Enkel von Paul Maar und ebenso vielseitig. Er arbeitet als Filmemacher, Fotograf und Illustrator. „Die Tochter der Zauberin“ ist ihr erstes gemeinsames Kinderbuch.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan

Barrierefrei-Service
Informationen und Hilfe beim Ticketkauf für Rollstuhlfahrende, Hörgeschädigte, Sehbehinderte und alle Formen der Behinderung erhalten Sie unter 
barrierefrei@muenchenticket.de