LAURA OAKES

  • Laura Oakes © Wizard Promotions
Tickets sichern ab € 20,25

MI 12.02.2020, 20:00 Uhr

Feierwerk, OrangehouseMünchenHansastraße 39 - 4181373

Veranstalter: Feierwerk e.V.

Liverpool ist nicht unbedingt als Country-Hochburg bekannt, aber natürlich gibt es für jede Regel eine Ausnahme und in diesem Fall heißt sie LAURA OAKES. Die zweimalige Gewinnerin des British Country Music Awards als beste weibliche Sängerin und regelmäßige Top 5-Künstlerin in den iTunes UK Country Music Charts betört mit ihrer eindrucksvollen Stimme schon seit sechs Jahren die Fans auf der britischen Insel. Kein Wunder, ihren großen Vorbilder Dolly Parton, Carrie Underwood und Martina McBride steht sie als Songwriterin in nichts nach. Seitdem Oakes 2013 durch die Casting-Show “The Voice” schlagartig bekannt wird, veröffentlicht sie regelmäßig neue Songs und tourt. Sie fungierte außerdem schon als Support für "The Shires", Ward Thomas, "The Sisterhood", Catherine McGrath, Devin Dawson, "The Wandering Hearts", Andrew Combs, James Dupre, Jenn Bostic und Hudson Taylor. Auf dem Live-Sektor fühlt sich die 22-Jährige ohnehin am wohlsten, auch auf Festivals ist sie seit Jahren ein gern gesehener Gast, zum Beispiel auf den Hauptbühnen zahlreicher Open Airs wie Cornbury Music Festival, Camp Bestival, The Long Road, Black Deer, The Great Escape, Liverpool Sound City, Buckle and Boots, C2C, Cottingham Folk Festival, Secret Garden Party; außerdem absolvierte sie verschiedene Auftritte bei Bob Harris’ Motto-Tournee „Under The Apple Tree“. Denn für OAKES ist die Bühne ein natürliches Umfeld, seit sie denken kann; ihre Familie ist sehr musikalisch, gemeinsames Singen gehörte zu jedem Abendessen dazu. Zwar spielte der Besuch der Grand Ole Opry in Nashville im Alter von 18 Jahren eine prägende Rolle in ihrer Karriere, aber die war eigentlich schon vorher bestimmt, als LAURA OAKES vor sechs Jahren bei „The Voice“, einer Casting-Show im britischen TV, eine großen Eindruck auf die Zuschauer machte. Die Country-Sängerin und -Songwriterin ist seitdem aktiv: Ihre erste Single "Don’t Let It Hit Ya" veröffentlichte sie im September 2013, sie gelangte sofort in die Top 20 der iTunes Country Charts. Ihr zweite Single "Snakes and Ladders" erreichte 2014 dasselbe Ergebnis. LAURA OAKES brachte dann im Sommer 2015 ihre erste, selbstbetitelte EP heraus, die sofort von der BBC regelmäßig gespielt wurde, genauso wie von anderen Sendern. Für Radio-Legende Bob Harris gehörte sie 2015 sogar zu den besten Künstlern, er erwähnte OAKES mehrmals in seinen Jahresrückblicken auf BBC Radio 2. Am Ende des Jahres bekam sie schließlich ihren ersten British Country Music Award als Best Female Vocalist of the Year, 2016 gelang ihr derselbe Erfolg noch einmal. 2017 kam ihre Akustik-EP “Nashville Stole Your Girl” auf den Markt, die Platz 3 der iTunes UK Country Charts erreichte. Eine Tour durch Großbritannien folgte. Nach diesen Erfolgen lud sie Bob Harris in seine BBC Radio 2 Country-Show für ein Interview und die obligatorische Session ein. Noch im selben Jahr begann LAURA OAKES ihre eigene Konzertserie unter dem Motto: "Laura Oakes Hosts…". Die meist ausverkauften Gigs finden im Green Note-Club im Londoner Stadtteil Camden statt. Während der Shows geben sich Künstler aus verschiedenen Genres wie Americana, Country, Singer/Songwriter und Pop das Mikro in die Hand. Dabei stand OAKES schon mit solchen Talenten wie "Holloway Road", Robbie Cavanagh, Lisa Wright, "Twinnie", Tim De Graaw und Kerri Watt auf der Bühne. Ihr eigenes Talent wird  LAURA OAKES dem deutschen Publikum im Februar nächsten Jahres vorstellen. Dabei wird sie sicherlich auch neue Songs im Programm haben. (Quelle. Wizard Promotions)

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan