Lichtgestöber – Schneegefunkel

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet, Restkarten werden an der Tages- bzw. Abendkasse angeboten.
  • Lichtgestöber – Schneegefunkel © © Klaus G. Kohn
Nicht verfügbar

SO 27.11.2022, 16:00 Uhr

Münchner Stadtmuseum - SaalMünchenSt.-Jakobs-Platz 180331

Veranstalter: Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e. V.

Theater Miamou

Lichtgestöber – Schneegefunkel

Eine Geschichte von Wärme und Geborgenheit in winterlich kalter Dunkelheit

Alles wird weiß! Der Baum, der Wald – der Winterwald! Sieh dort, der Fuchs. Er springt durch den Schnee und spielt mit den Flocken. Drinnen beim Wicht ist es warm. Der Tee dampft in der Tasse. Da zieht eine kleine Schneewolke auf und bringt ein kleines Schneegestöber, nein, einen Schneesturm! Wo aber ist der Fuchs?! Zum Glück hält der Wicht Ausschau. In der Kälte lässt er keinen da draußen allein.

Aus dem fantasievollen und assoziativen Spiel mit Materialien und Figuren entsteht eine warmherzige Geschichte über das Bedürfnis nach Licht und Geborgenheit in winterlich kalter Dunkelheit.

Das Theater Miamou wurde von Mirjam Hesse 2011 nach Abschluss ihres Figurentheater-Studiums gegründet. In Zusammenarbeit mit Enno Podehl entstanden seitdem mehrere Inszenierungen, mit denen das Theater in zahlreichen Städten Deutschlands sowie international zu sehen ist. Die Inszenierungen zeichnen sich vor allem durch eine ruhige, klare und poetische Bildsprache aus.

Spiel, Figurenbau: Mirjam Hesse | Live Musik, Regie: Enno Podehl

Gefördert vom Kulturinstitut Braunschweig

Spieldauer: ca. 35 min.

Ab 3 Jahren

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan