GRAVITY AND OTHER ATTRACTIONS & DUETO

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • GRAVITY AND OTHER ATTRACTIONS & DUETO © Anna Spindelndreier
  • Dueto © Alipio Padilha
Nicht verfügbar

FR 01.07.2022, 19:00 Uhr

Gasteig, Carl-Orff-SaalMünchenRosenheimer Str. 581667

Veranstalter: TamS Theater e. V.

Un-Label / Köln, D
GRAVITY AND OTHER ATTRACTIONS

Eine zeitgenössische Tanztheater-Performance

Dauer 35 min Altersempfehlung 12+ Sprache Englisch, internationale Gebärdensprache

Konzept, Dramaturgie & Regie Costas Lamproulis
Script Max Greyson · Choreographie, Tanz & ­Performance Sarah »Sarena« Bockers & Dodzi Dougban · Musik & Klangkomposition Filippos Zoukas · Visuals Tim Stadie Kostüm- und Bühnenbild Sarah Haas · Lichtdesign Christian Herbert · Creative Producer Lisette Reuter

Tiki ist gehörlos, Lolo hört. Als die beiden sich zufällig in einer U-Bahn begegnen beginnt eine rasante Reise durch den Grenzbereich von Realität und Vorstellungskraft. Sie ziehen sich an und stoßen sich ab, sie verlieren sich aus den Augen und treffen doch immer wieder aufeinander. In einem minimalistischen Bühnenbild erzählen sie die außergewöhnliche Geschichte ihrer Begegnung. 

Die interdisziplinäre Performing Arts Company Un-Label steht für künstlerische Innovation und Vielfalt. Die Performance wurde von einem internationalen Team entwickelt, das aus Künstler*innen und Expert*innen mit und ohne Behinderungen besteht. Eine englischsprachige Audiodeskription, die künstlerisch in die Performance integriert ist, bildet die kreative Grundlage von »Gravity (and other attractions)«: Die Audiodeskription ist die Inspiration, die verbale Übersetzung und der gesprochene Text der Performance. Für diejenigen, die keinen Zugang zu einem oder mehreren der künstlerischen Elemente in dieser Performance haben oder sie nicht vollständig wahrnehmen können, schaffen alle anderen künstlerischen Elemente Wahrnehmungsbrücken. Sie alle erzählen die gleiche Geschichte – auf ihre eigene Weise.


Diana Niepce / Lissabon, PT
DUETO

Dauer 25 min Altersempfehlung 14+

Choreographie Diana Niepce · Performance Diana Niepce, Hugo Cabral Mendes · Lichtdesign Carlos Ramos
Sound Jonny Kadaver · Kostüme Silvana Ivaldi

»Dueto« ist ein Stück über das Paradoxon, Neues aus der Konfrontation der Unterschiede zu erschaffen: Wahre Intimität entfaltet sich nur, wenn wir bereit sind, die Idee vom utopisch perfekten Körper hinter uns zu lassen. Hier stellt sich der Körper in seiner Rohheit aus, die aus dem Nichts kommt und alles wird. Wir werden nie mehr sein als das, was wir nackt sind. 
(Diana Niepce) 

Diana Niepce absolvierte ihre Tanz-Ausbildung an der School of Dance (ESD) und an der Helsinki Theater Academy (Teak). Als Tänzerin und Performerin arbeitete sie u. a. mit Rosas, Felix Ruckert, Willi Dorner, La fura dels baus, Jérome Bel, Diana de Sousa und Justyna Wielgus zusammen. Sie schrieb einen Artikel in dem Buch »Anne Teresa de Keersmaeker in Lisbon” (ed. Egeac / INCM) und veröffentlichte Kurzgeschichten, Artikel und Gedichte in diversen Zeitschriften.  

Barrierefreiheit
In das Foyer in der Glashalle gelangen Sie ebenerdig. Von dort aus führen barrierefreie Aufzüge in die oberen Stockwerke.  
Barrierefreie Toilette
Behindertenparkplätze
Blindenführhunde sind erlaubt
Flexibler Einlass
Early Boarding
Audiodeskription
Übersetzung in Gebärdensprache

Karten für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitperson sind erhältlich an den Vorverkaufsstellen von MünchenTicket, per E-Mail barrierefrei@muenchenticket.de  oder telefonisch unter 089 54 81 81 91.
Für die Vorstellungen in den Münchner Kammerspielen bzw. im Volkstheater erhalten Sie die Karten ausschließlich an den jeweiligen Theaterkassen.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan