Kalif Storch

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal Ihr Zertifikat oder Ihre Bestätigung.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung besteht kein Abstandsgebot.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Testnachweis besuchen

Rückgabe der Eintrittskarten

Eine Kartenrücknahme aufgrund der nun geltenden Einschränkungen ist nicht möglich.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.


Stand der Informationen: Mi., 17.11.2021

  • MTFK Kalif Storch © Rolf Demmel
Tickets sichern ab € 12,00

DO 16.12.2021, 15:00 Uhr

Münchner Theater für KinderMünchenDachauer Straße 4680335

Veranstalter: Münchner Theater für Kinder gGmbH

Geeignet ab 6 Jahren
Dauer: ca. 1.45 Std. mit Pause

nach Wilhelm Hauff

Chalid, der Kalif von Bagdad, und sein treuer Großwesir Mansor langweilen sich.
Da kommt ein fliegender Händler gerade recht, der allerlei Interessantes und Kurioses feilbietet. Sie kaufen ihm ein Zauberpulver ab, dessen Wirkung der Händler selbst nicht kennt, da die Wirkung des Pulvers in lateinischer Sprache beschrieben ist.
Mansor allerding kann Latein und liest, dass man sich mit Hilfe des Pulvers in jedes beliebige Tier verwandeln kann und sogar dessen Sprache versteht. Dazu muss man sich gen Osten verneigen und „Mutabor“ sprechen, und genauso, wenn man wieder ein Mensch werden will.
Allerdings darf man während der Verwandlung auf keinen Fall lachen. Genau das tun die beiden aber, als sie sich in Störche verwandeln und zwei andere Störche belauschen.
Als sie sich wieder zurückverwandeln wollen, funktioniert das nicht mehr, sie müssen Störche bleiben. Im Palast wird bald der neue Kalif gefeiert – es ist der böse Zauberer Kaschnur, der ihnen als Händler verkleidet auch das Pulver verkauft hat. Auf der Suche nach einer Lösung treffen Chalid und Mansor eine Eule, die selbst verzaubert und eigentlich eine Prinzessin ist. Zusammen könnten die drei den Zauberer überlisten, aber die Eule stellt eine schwierige Bedingung.

Schauspieler*innen: Andreas Meyer, Daniel Lambach, Paulina Ferrari, Diana Müller, Daniel Haucke, Astrid Perz
Inszenierung: Michael Tasche
Musik: Bastian Pusch
Kostüme: Carmen Lozano, Odilia Schröter
Maske: Sandra Eggener
Bühnenbild: Armand Lebas, Rachel Boutsoulila
Fotos: Rolf Demme

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan