MUCTONES Jazz im Wohnzimmer

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Platzhalter © München Ticket
Nicht verfügbar

SA 25.01.2020, 20:00 Uhr

Heppel und EttlichMünchenFeilitzschstr. 1280802

Veranstalter: Widhopf und Lehlbach GbR

KATHRIN PECHLOF SOLO (München/ Berlin)

Kathrin Pechlof  harp

Die Harfenistin, Improvisateurin und Komponistin Kathrin Pechlof ist eine der wenigen Instrumentalistinnen ihres Fachs, die den Klang der Harfe in den zeitgenössischen Jazzkontext integriert. Sie verfolgt dabei einen eigenen Weg jenseits aller Klischees vom Harfenengel und fernab herkömmlicher Stilkategorien. Das Studium klassischer Harfe in München und der Jazzkomposition und Improvisation in Köln sind Fundament ihrer kompositorischen Arbeit, die mit selten zu hörender Schlüssigkeit zwischen der vermeintlich kalten und abstrakten Welt des Neutonalen und den Impro-Sphären des Jazz oszilliert

Ihre eigene Vision einer Synthese von improvisierter und komponierter Musik ist auf zwei CDs auf dem Münchener Label PIROUET dokumentier Herbst 2013 in Form der Debut-CD "IMAGINARIUM" ihres Trios mit Robert Landfermann und Christian Weidner beim Münchner Label PIROUET veröffentlicht und international besprochen. Konzerte des Trios wurden vom WDR, BR, rbb und Radio Bremen aufgezeichnet. 2014 präsentierte sich das Trio auf der German Jazz Expo der Jazz Ahead, spielte Konzerte in Kirchen, in Jazzclubs und bei Jazzfestivals, bei Kulturvereinen, in der Berliner Philharmonie und für die Goethe Institute Athen und Nicosia.

JASON SEIZER / PABLO HELD DUO (München/ Köln)

Jason Seizer tenorsax  
Pablo Held piano

Musik von eindringlicher Dichte und Klarheit im musikalisch kleinsten Format des Zusammenspiels, der Dialog im Duo.

Jason Seizer ist seit über 30 Jahren prägender Bestandteil der deutschen Jazzszene.

Von 2000 bis 2002 war er künstlerischer Leiter des Jazzclubs Unterfahrt, im Jahr 2003 gründete er das Label PIROUET RECORDS und etablierte es zu einem der international anerkanntesten Labels.

Pablo Held, Ausnahmepianist aus Köln, kann im Alter von 32 Jahren schon auf elf Alben unter eigenem Namen verweisen und ist auch im Quartett von Seizer zu hören. Anlässlich des Festivals treten Sie nun zum ersten Mal gemeinsam im Duo auf.

DLW (Frankfurt/ Berlin/ Copenhagen)

Christopher Dell - Vibraphone 
Christian Lillinger - Drums 
Jonas Westergaard - Bass 

Das Trio DLW verbindet energetisches Spiel mit struktureller Durchführung, kompositionelle Materialien werden in real-time permanent neu verschaltet. Aus dem Interagieren der Musiker heraus entfaltet sich ein musikalischer hoher Energiezustand unterschiedlichster Differenzierungen, Varianten, Klangüberlagerungen und Verweiszusammenhänge. Dem Zustand eindringlicher Plastizität und Körperlichkeit erwächst eine völlig eigenständige Ästhetik. Sie liefert außergewöhnlich packende Klanglandschaften, die sich durch eine enge Verzahnung von musikalischen Strukturen und hyperrealem Sounddesign auszeichnen. Das fluoreszierende Zusammenspiel der Musiker erlaubt dabei mannigfaltige Differenzierungen, Varianten und Klangüberlagerungen.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan