SKALD

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Skald © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SA 22.10.2022, 20:00 Uhr

Backstage, HalleMünchenReitknechtstr. 680639

Veranstalter: Backstage Concerts GmbH

Das einzigartige Musikprojekt Skáld, 2018 gegründet, bezieht seine Inspiration aus der nordischen Mythologie und wird von einer Gruppe wirklicher Enthusiasten entwickelt: Alles beginnt mit dem französischen Produzenten und Komponisten Christophe Voisin-Boisvinet, den das Schicksal eines Tages mit einem Gesangstrio mit extrem ungewöhnlichen und faszinierenden Stimmtimbres zusammenführt: Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy. Gemeinsam beschließt man, der Poesie der so genannten Skalden – der traditionellen Geschichtenerzählern des frühzeitlichen Skandinaviens – und ihren jahrhundertealten Sagen über die Heldentaten der Wikinger und ihrer Götter neues Leben einzuhauchen. Bereits die Debütsingle “Rún” bringt es auf YouTube bis Ende 2020 auf etwa 24 Millionen Streams. Dafür erhält die Band einen Silver Award für mehr als 100.000 Abonnenten. Am 20. September 2019 erscheint ihr Debütalbum “Vikings Chant” über das Majorlabel Universal Music in Deutschland. Das Album war bereits im Februar 2019 unter dem Titel “Le Chants de Vikings” in Frankreich auf den Markt gekommen, wo es auf Platz 33 und in Deutschland dann später Platz 55 der Charts erreicht. Nach diesen Erfolgen treten sie u.a. auf großen Festivals wie dem deutschen Wacken Open Air, dem französischen Hellfest, dem britischen Castle Party Festival, dem spanischen Rock Oz’Arènes sowie dem russischen Imandra Viking Fest auf, wo sie bestens ankommen; denn schon während ihrer TV-Auftritte reißt die Band ein Millionenpublikum im zweistelligen Bereich von den Sitzen. Mit ihrem zweiten Studioalbum “Vikings Memories” lassen Skáld 2020 die Elemente Erde und Feuer hinter sich und konzentrieren sich stattdessen aufs Wasser: Sie folgen dem Ruf der Meere mit brandneuen Kompositionen, einem Abstecher in neue epische Klangwelten. 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan