Startlesung "Karl Valentin ist tot"

  • Startlesung "Karl Valentin ist tot" © München Ticket GmbH. – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 15,00

DO 12.03.2020, 19:00 Uhr

Altes HackerhausMünchenSendlingerstraße 1480331

Veranstalter: Der blaue Punkt GbR

Startlesung mit Sabine Vöhringer und Thomas Birnstiel im Alten Hackerhaus

Das eingespielte Duo Thomas Birnstiel und Sabine Vöhringer unterhält Sie bereits zum 3. Mal am Ort des Geschehens auf gewohnt spannende und kurzweilige Art und Weise.
Während Thomas Birnstiel mit sonorer Stimme auf hohem schauspielerischem Niveau aus dem neuesten Krimi von Sabine Vöhringer liest, gibt die Autorin Anekdoten und Hintergründe zur Entstehung des Werkes preis. Natürlich erfahren Sie auch mehr zum berühmten Komiker und Satiriker Karl Valentin. Dabei genießen Sie entspannt Hackerhaus-Schmankerl à la carte ganz nach Ihrem Geschmack (auf eigene Kosten). Und natürlich wird es wieder ein Rätsel während der Lesung geben. Die Gewinner werden direkt vor Ort bekannt gegeben.

Am Ort des Geschehens
Der Protagonist der Krimireihe, die sich inzwischen zur Kultserie gemausert hat, Hauptkommissar Tom Perlinger, ist der Halbbruder des Hackerhauswirtes. Er lebt mit seiner Geliebten Christl Weixner im Dachgeschoss des Wirtshauses. Hier speist Tom meist mit der gesamten Familie am Stammtisch, tankt neue Kräfte, bekommt Insidertipps von seinem Bruder und dem Journalisten und Historiker Hubertus Lindner. Nicht selten nehmen Liebe, Hass und Intrigen hier ihren Anfang, leidet die Familie mit und schwebt in höchster Lebensgefahr.

Die Startlesung
Bei der Startlesung befinden Sie sich direkt am Ort des Geschehens. Das macht einen ganz besonderen Reiz aus, darüber sind sich alle Gäste der vorangegangenen Lesungen einig. Die Story wird noch präsenter. Man ist quasi persönlich dabei und erwartet jeden Moment, dass Tom Perlinger zur Tür hereinkommt. Sowie der Hackerhaus-Wirt, der selbstverständlich auch anwesend ist.
Steigen Sie mit Autorin Sabine Vöhringer und Schauspieler Thomas Birnstiel ein in den 3. Fall der Serie. Ein vielschichtiger München-Krimi, bei dem das Universell-Menschliche im Vordergrund steht und der Karl Valentin neu entdeckt. Filmisch dicht. An den bekannten Plätzen der Altstadt. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan