Silvester im Schloss Dachau: ARCIS SAXOPHON QUARTETT, MAGDAL...

  • Das Gr. Silvesterkonzert im Schloss Dachau: Arcis Saxophon Quartett - "Grande Finale 2019" © Harald Hoffmann
Tickets sichern ab € 29,70

DI 31.12.2019, 17:00 Uhr

Schloss Dachau , FestsaalDachauSchlossstraße 285221

Veranstalter: Konzertwerk München

Silvester im Schloss Dachau:
ARCIS SAXOPHON QUARETETT
„Grande Finale 2019“ – Das Große Silvesterkonzert mit Werken von Bach bis Piazzolla
Als besonderer Gast: Magdalena Hoffmann (1. Solo-Harfenistin des BR-Symphonieorchesters)

Besonders funkelnde Klänge erleuchten zum Jahresausklang den großen Festsaal des Dachauer Renaissance-Schlosses. Denn dann lädt das Arcis Saxophon Quartett zum „Grande Finale 2019“ und lässt mit schwungvollen Klassikern und Glanzstücken von Bach bis Piazzolla die musikalischen Korken knallen. Schon im vergangenen Jahr hatte das international erfolgreiche Ensemble aus München für begeisterten Jubel beim Dachauer Publikum gesorgt. Kein Wunder: Mit ihrer ansteckenden Spiellaune und brillanten Virtuosität sind die vier Musiker auf der ganzen Welt gern gesehene Gäste, von der Berliner Philharmonie und Wigmore Hall London bis nach China und in die USA.

„Wer sie einmal gehört hat, kommt wieder“, schrieb die tz und lobte das Ensemble als eine „Temperaments-Explosion“. Nicht minder charismatisch präsentiert sich als Special Guest des Abends die erste Solo-Harfenistin des BR-Symphonieorchester Magdalena Hoffmann an der Seite des Erfolgs-Quartetts. Die gefeierte Künstlerin gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch Sonderpreise beim renommierten ARD-Wettbewerb. Gemeinsam lassen sie den Funken aufs Publikum überspringen und überraschen mit einem neuen Programm voll gutgelaunter Highlights: Romantische Walzerklänge von Chopin und Tschaikowsky erklingen ebenso wie Astor Piazzollas feurig-melancholischer „Libertango“, barocke Raffinesse von Bach oder Scarlatti kontrastiert mit jazzigem Drive à la Duke Ellington. Und die betörende Barcarolle aus Offenbachs „Hoffmanns Erzählungen“ beschert den Zuhörern garantiert einen Ohrwurm. 

Perlende Harfenklänge, prickelndes Saxophonspiel, überschäumende Musizierlust – ein Silvesterkonzert so anregend und erfrischend wie ein Glas Champagner.
 

» Mit Werken von Bach, Scarlatti, Mozart, Mendelssohn Bartholdy, Chopin, Tchaikovsky, Debussy, Piazzolla u.a.

» Mitwirkende:
ARCIS SAXOPHON QUARETETT
Als besonderer Gast: MAGDALENA HOFFMANN ∙ Harfe


(Änderungen bei Programm und Künstlern vorbehalten)

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan