ARTE-Filmpremiere „Max Beckmann – Ein Reisender“

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • MaxBeckmann © Filmstill aus „Max Beckmann – Ein Reisender“. Dokumentation von Nicola Graef, ARTE/ZDF, 52 min.
Nicht verfügbar

DI 29.11.2022, 19:00 Uhr

Ernst-von-Siemens-Auditorium der Pinakothek der ModerneMünchenBarer Str. 4080333

Veranstalter: Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Dokumentation von Nicola Graef, ARTE/ZDF 2022, 52 min.

Der Maler Max Beckmann zählt zu den wichtigsten Vertretern der klassischen Moderne – bekannt vor allem durch seine ernsten Selbstporträts. Doch es gibt auch einen anderen Beckmann. Einen Künstler, der gerne reiste und dies mit Fotos und Filmaufnahmen dokumentierte: im Badekostüm, beim Tennis oder ausgelassen vor der Kamera. Das Reisen ist auch ein immer wiederkehrendes Motiv in seinen Bildern. Erstmals sind die privaten Aufnahmen des Künstlers in einer Dokumentation zu sehen:  „Max Beckmann – Ein Reisender“ von Nicola Graef setzt die Fotos und Filme des Malers in Beziehung zu seinen Schlüsselwerken und zeigt, wie sehr die Reisemotive mit der konkreten Lebenssituation Beckmanns verknüpft sind.

Die groß angelegte monografische Ausstellung „Max Beckmann – DEPARTURE“, welche von 25. November 2022 bis 12. März 2023 in der Pinakothek der Moderne zu sehen sein wird, rückt ebenfalls Max Beckmanns Reisen in den Fokus. Etwa 100 Werke aus bedeutenden privaten und öffentlichen Beckmann-Sammlungen in Europa und den USA zeigen die enorme Bandbreite der Bildmotive und -ideen des Reisens.

Im Rahmen der Ausstellung laden ARTE und die Pinakothek der Moderne herzlich zu dieser exklusiven Filmpremiere ein. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit Regisseurin Nicola Graef und Sammlungsdirektor Dr. Oliver Kase. Moderation: Dieter Schneider (ZDF/ARTE).

Pinakothek der Moderne | Ernst von Siemens-Auditorium | DI 29.11.22 | Einlass 18.30 Uhr | Beginn 19.00 | Eintritt frei nach Voranmeldung über München Ticket

Ausstrahlung auf ARTE: am Sonntag, 4. Dezember 2022, um 11.25 Uhr – auf arte.tv bis zum 1. Juni 2023

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen unter: pinakotheken.de/willkommen

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan