Benefizkonzert Ukraine im Herzen

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Benefizkonzert Ukraine im Herzen © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
  • Benefizkonzert Ukraine im Herzen 2022 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
  • Benefizkonzert Ukraine im Herzen 2022 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
  • Benefizkonzert Ukraine im Herzen 2022 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SA 28.05.2022, 19:30 Uhr

Residenz, HerkulessaalMünchenResidenzstr. 180333

Veranstalter: Ukrainische Freie Universität e.V.

„Ukraine im Herzen“ ist ein ganz besonderes Benefizkonzert zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine in Kriegszeiten. Mit den Eintrittsgeldern und zusätzlichen Spenden soll das größte Kinderkrankenhaus in Kyiv/Kiew OKHMATDIT direkt unterstützt werden. Es ist eines der wenigen Häuser, die Kinder mit Kriegsverletzungen behandeln können. 

Das Konzert veranstaltet die Ukrainische Freie Universität (UFU). Diese seit 1945 in München ansässige, weltweit einzige ukrainische Exiluniversität lädt hierfür Künstlerinnen und Künstler aus Münchens Partnerstadt Kyiv/Kiew, Lviv/Lemberg, Mariupol und anderen Teilen der Ukraine in den Herkulessaal ein. Das Benefizkonzert steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt München Dieter Reiter. 

Mit der 1902 gegründeten Philharmonie Lemberg / Lviv National Philharmonie in Kammerorchesterbesetzung konnte eines der angesehensten Orchester der Ukraine gewonnen werden. In München spielen jedoch fast nur Frauen, da viele männliche Orchestermitglieder eingezogen worden sind. Eine Ausnahme stellt der Dirigent des Abends Ivan Cherednichenko dar. Der Chefdirigent der Lviv National Oper hat vor wenigen Wochen beide Eltern verloren, die in der Stadt Irpin durch russische Soldaten erschossen worden sind.

Die Auswahl der Solistinnen und Solisten ist symbolhaft aus der Ukraine und einigen weiteren europäischen Ländern: 
Zusammen mit der weltbekannten ukrainischen Opernsängerin und Solistin der Wiener Staatsoper Olga Bezsmertna, die in 2022 auch an der Bayerischen Staatsoper debütiert hat, treten auf: Violinist Vasyl Zatsikha aus Lausanne, Violinistin Natalija Raithel aus München, Flötist Mykhailo Sosnovskyi aus Lviv/Lemberg und Cellist Oleksandr Piriyev aus Münchens Partnerstadt Kyiv/Kiew.

Das Konzertprogramm präsentiert sowohl weltberühmte Werke wie das Konzert für zwei Violinen von J.S Bach und Adagio von S. Barber, als auch die Werke der ukrainischen Komponisten Yevhen Stankovych, Hanna Gavrylets, Yuri Shevchenko und Myroslav Skoryk – der Komponist der legendären Melodie, die seit der Fassung des Violinisten Daniel Hope  in allen Konzertsälen Europas erklingt und sinnbildlich für den Mut und die Seele des ukrainischen Volkes im Kampf für Unabhängigkeit, Freiheit und für die europäischen Werte steht. 
Auch die 1982 komponierte Kammersymphonie Nr. 3 von Yevhen Stankovych ist ein großes Juwel der ukrainischen Kammermusik. Diese Symphonie wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. 

Das Leben der jungen Ukrainer aus Mariupol, Butscha, Irpin und aus den anderen ukrainischen Städten muss gerettet werden durch die lebensnotwendigen Behandlungen. Und mit diesem Konzert leisten wir unseren Beitrag dazu. Konzertpartner: Konzertagentur UKR Artists.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan