Chris Hopkins´ German-American Jazz Quartett

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Chris Hopkins © Dr. Michael Donner
Nicht verfügbar

SA 22.10.2022, 20:00 Uhr

Kurtheater, Bad WörishofenBad WörishofenHauptstr. 1686825

Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

CHRIS HOPKINS' German-American Jazz Quartet
featuring 
US-Saxophone Legend
SCOTT HAMILTON

>The Great American Songbook & beyond<
von George Gershwin bis Duke Ellington

Scott Hamilton (Tenor Sax)
Chris Hopkins (Piano)
Thomas Stabenow (Kontrabass)
Michael Keul (Drums)

Chris Hopkins, geboren 1972 in Princeton/New Jersey, zählt mit seinem eleganten, swingenden Stil längst international zu den renommiertesten Jazz-Musikern seiner Generation. Zuletzt räumte er zahlreiche Auszeichnungen wie den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ den "Grand Prix du Disque de Jazz" oder den „Keeper of the Flame" ab. Unzählige Tourneen und Festivals an der Seite von Größen wie Clark Terry, Harry „Sweets“ Edison, Bucky Pizzarelli oder Butch Miles führten ihn durch ganz Europa, in die USA, nach Japan, Australien und Neuseeland. 
 
Für dieses außergewöhnliche Konzert bringt er ein unerhört groovendes Jazz-Trio mit und präsentiert obendrein keinen geringeren als den legendären Amerikaner SCOTT HAMILTON.  Hamilton, einer der letzten wirklichen internationalen Jazz-Stars, gilt heutzutage unangefochten als weltweit wichtigster Tenor-Saxophonist des swingenden Mainstream-Jazz. Unter den lebenden Jazz-Saxophonisten ist er wohl auch derjenige mit den meisten Schallplattenaufnahmen.

Als Recording-Star des US-Labels "Concord", als Mitglied der "Newport All Stars“ sowie bei unzähligen Konzerten trat er an der Seite von Roy Eldridge, Benny Goodman, Ruby Braff, Gerry Mulligan, Al Cohn, Red Norvo, Flip Phillips und fast allen seinerzeit aktiven Jazz-Größen auf und trägt die Tradition des zeitlosen, melodischen Jazz weiter ins neue Jahrtausend. Mit seinem immens swingenden Spiel und seinem warmen, voluminösen Sound  begeistert und verzaubert er seit Jahrzehnten sein Publikum auf der ganzen Welt.

Zusammen mit den Ausnahmemusikern Thomas Stabenow am akustischen Kontrabass und Meisterdrummer  Michael Keul spielen sich Chris Hopkins & Scott Hamilton sich lustvoll durch das "Great American Songbook" von George Gershwin bis Duke Ellington und swingen was das Zeug hält. Lässig-elegant, mitreißend, unterhaltsam.
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan