Foyer

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal Ihr Zertifikat oder Ihre Bestätigung.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung greifen coronabedingte Abstandsregelungen.

Jugendliche unter 18

Jugendliche unter 18 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Testnachweis besuchen

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.
Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet, Restkarten werden an der Tages- bzw. Abendkasse angeboten.
  • Foyer - Papierthéâtre, 23.10.2021 © Papierthéâtre, Frankreich
Nicht verfügbar

SA 23.10.2021, 17:00 Uhr

Münchner Stadtmuseum - SaalMünchenSt.-Jakobs-Platz 180331

Veranstalter: Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e. V.

Foyer 
Papierthéâtre, Frankreich

Das kleine Mädchen Tara lebt bei ihrer Tante, die eine eigene Konditorei hat. An Taras Geburtstag kommen Freunde und Bekannte zu Besuch, um mit ihr zu feiern. Doch am Ende, als alle nach Hause gehen, ist Tara spurlos verschwunden. Auch die Polizei findet keine Hinweise darauf, was mit Tara geschehen ist. Und dann gelingt es der Konditorin auf wundersame Art und Weise mit der verschollenen Tara zu kommunizieren. Das Mädchen kommt zurück zu ihrer Tante, um ihr den schönen Ort zu zeigen, an dem sie gewesen ist. Doch sollen sie nun bleiben oder weggehen?

Während eines künstlerischen Projektes tauschte sich das Papierthéâtre mit Kindern und Jugendlichen der 4. bis 6. Klasse zum Thema „Bleiben oder Gehen“ auseinander. „Foyer“ ist das Produkt dieses künstlerischen Austausches, in dem sich die beteiligten Schüler*innen mit den Themen Flucht, Migration und Toleranz auseinandersetzen. Auch die Ästhetik der Inszenierung wurde von den Schüler*innen und ihren Zeichnungen inspiriert.

Regie, Szenographie: Narguess Majd | Spiel: Rébecca Fortsre, Narguess Majd | Musik: Ya-Ourt | Lichtdesign, Bühnenbild: Antoine Lenoir | Puppenbau: Alain Lecucq | Assistenz: Erika Faria de Oliveira

Im Rahmen des 5. Münchner Papiertheater Festivals, 21. bis 24. Oktober 2021

Dauer: 55 Minuten

Für Kinder ab 9 Jahren

In französischer Sprache mit deutscher Einführung


Der Zugang ist barrierefrei möglich. Rollstuhlplätze bitte reservieren unter Tel. 089-233-22347 oder per E-Mail an kontakt@figurentheater-gfp.de

Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen des Münchner Stadtmuseums und der Kooperationspartner.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan