Adventskonzert der Münchner Kammersolisten

  • Adventskonzert der Münchner Kammersolisten © München Ticket GmbH. – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 29,00

SA 30.11.2019, 19:30 Uhr

Residenz, Allerheiligen-HofkircheMünchenResidenzstr. 1, Eing. A.-Goppel-Str.80333

Veranstalter: Kammermusik Förderkreis

Peter Clemente, Violine und Leitung
Stofferl Well, Trompete und Alphorn
Judith Spiesser, Sopran
Jakob Spahn, Violoncello
Nicole Heartseeker, Cembalo
und die Münchner Kammersolisten

G. F. Händel
Suite D-Dur für Trompete und Orchester

J. Chr. Bach
Konzert D-Dur für Cembalo und Orchester

G. Caccini
„Ave Maria“ d-moll für Sopran und Orchester

P. Tschaikowsky
„Rokoko-Variationen“ a-moll für Violoncello und Orchester

A. Adam
„Minuit, Chrétiens“ Es-Dur für Sopran und Orchester

Stofferl Well
„Alphorn-Canzonetta“ Es-Dur für Alphorn und Orchester

T. Vitali
„Chaconne“ g-moll für Violine und Orchester

Arcangelo Corelli
Concerto grosso g - moll für 2 Violinen, Violoncello und Orchester
„das Weihnachtskonzert“

Das Adventskonzert der „Münchner Kammersolisten“ ist fast schon so etwas wie eine Münchner Institution. Wenn die Barockklänge des 11-köpfigen Ensembles unter Leitung des Geigers und ARD-Preisträger Peter Clemente die Allerheiligen Hofkirche erstrahlen lassen, dann erhält die Vorweihnachtszeit für viele Besucher erst ihren festlichen Glanz. Jahr für Jahr finden hier Musiker der großen Münchner Orchester zum engagierten Musizieren zusammen und erwecken mit spürbarer Freude die Schätze des barocken Repertoires zu frischem Leben: Schwungvoll, leicht, mit viel Raum für Emotionen und einem wachen Ohr für die Klangschönheiten der zeitlosen Meisterwerke. Neben Peter Clemente an der Violine präsentieren sich in diesem Adventskonzert vier Solisten an 5 Instrumenten: der mit der „Biermösel Blosn“ und aus Funk und Fernsehen bekannte Stofferl Well an der Trompete und am Alphorn, die namhafte Sopranistin Judith Spiesser, der erste Solocellist der Münchner Staatsoper Jakob Spahn und die wunderbare Cembalistin Nicole Heartseeker. Sie spielen Konzerte und Arien von Händel, Bach, Caccini, Tschaikowski und Vitali. Sogar eine Uraufführung der „Alphorn-Canzonetta“, gespielt und komponiert von Stofferl Well steht auf dem Programm. Traditionell erklingt zum Schluss Arcangelo Corellis beliebtes Weihnachtskonzert „fatto per la notte di natale“.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan