PDM - Dauerausstellung + Beckmann

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Max Beckmann Sonderausstellung © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SA 28.01.2023, 10:00 Uhr

Pinakothek der ModerneMünchenBarer Str. 4080333

Veranstalter: Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Liebe Besucher:innen, erste Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie unter www.pinakothek.de/willkommen. Bitte beachten Sie, dass die Sicherheitsmaßnahmen in unserem Museum aus aktuellen Anlass erhöht wurden. Weitere Informationen finden Sie unter www.pinakothek.de.

Sollten die Tickets für Ihren geplanten Museumsbesuch noch nicht verfügbar sein, versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmals.  Bitte berücksichtigen Sie die aktuellen Besuchsinformationen und Hinweise zu Ermäßigungen.


Mit vier Museen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design unter einem Dach gehört die Pinakothek der Moderne zu den größten Sammlungshäusern Europas.

Entdecken Sie mit einem einzigen Ticket die Vielfalt der Disziplinen in den vier Museen, der Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, der Staatlichen Graphischen Sammlung München, der Neuen Sammlung – The Design Museum sowie dem Architekturmuseum der TU München.

Im Zuge des Umbaus von Ausstellungen sowie der Einrichtung der Jubiläumsausstellung „Mix & Match“ kommt es zu temporären Saalschließungen im Bereich der Sammlung Moderne Kunst. Informationen hierzu finden Sie unter www.pinakothek-der-moderne.de.


Mit vier Museen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design unter einem Dach gehört die Pinakothek der Moderne zu den größten Sammlungshäusern Europas.

Entdecken Sie mit einem einzigen Ticket die Vielfalt der Disziplinen in den vier Museen, der Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, der Staatlichen Graphischen Sammlung München, der Neuen Sammlung – The Design Museum sowie dem Architekturmuseum der TU München.

Informationen zu den aktuellen Ausstellungen aller Museen finden Sie hier als PDF oder auf der Website der Pinakothek der Moderne: 
www.pinakothek-der-moderne.de

Hinweise zu Ihrem Besuch:

Bitte zeigen Sie Ihr Ticket digital oder in ausgedruckter Form beim Einlass vor.

Öffnungszeiten 

  • Täglich außer MO 10.00-18.00
  • DO 10.00-20.00

Eintritt 

  • Regulär: 12 Euro | Ermäßigt: 8,80 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr)
  • Sonntagseintritt 1 Euro

Hinweise zu Ermäßigungen und freiem Eintritt finden Sie auf unserer Website: www.pinakothek.de/tickets

Über wichtige Informationen und Änderungen informieren wir stets auf unserer Webseite www.pinakothek.de, mit unserem monatlichen Newsletter und in unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook, Twitter und Instagram

MAX BECKMANN - DEPARTURE
SONDERAUSSTELLUNG
PINAKOTHEK DER MODERNE | KUNST | SAAL 21-26

25.11.2022 ‐ 12.03.2023

Aufbruch und Reise als existentielle Grunderfahrungen stehen erstmals im Mittelpunkt einer Max Beckmann gewidmeten Ausstellung. Sein Leben war geprägt durch tragische Erfahrungen von Krieg und Entwurzelung, von Transit und Exil, aber auch von mondänen Urlaubsreisen, von Freiheitsdrang und Reisesehnsucht - inspiriert durch Lektüre und Mythos. Seinem ersten Triptychon verlieh Beckmann den vieldeutigen Titel „DEPARTURE“, der namensgebend für diese groß angelegte monografische Sonderausstellung ist.

Etwa 70 Leihgaben aus bedeutenden privaten und öffentlichen Sammlungen in Europa und den USA, unter anderem die Triptychen „Departure“ (Museum of Modern Art, New York) und „Argonauten“ (National Gallery of Art, Washington D.C.), darüber hinaus Meisterwerke aus dem Saint Louis Art Museum sowie u.a. dem Städel Museum, Frankfurt am Main, der Hamburger Kunsthalle, dem Von der Heydt-Museum Wuppertal oder dem Museum der bildenden Künste Leipzig, zeigen die enorme Bandbreite der Bildmotive und -ideen des Reisens und ergänzen den größten europäischen Gemäldebestand Beckmanns, der sich in der Sammlung Moderne Kunst befindet.

Mithilfe der 2015 erfolgten Schenkung der Familiennachlässe des Malers an das Max Beckmann Archiv der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen können erstmals auch zahlreiche unbekannte Materialien und Dokumente wie Fotoalben, Einreisepapiere, Ansichtskarten und Filme präsentiert werden. Sie ermöglichen einen neuen und aktuellen Blick auf den prominenten Künstler und die Privatperson Max Beckmann und damit eine in dieser Zusammenschau nur in München realisierbare Ausstellung.

www.pinakothek.de/max-beckmann

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan