BESSER IST BESSER

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • BESSER IST BESSER, 05.07.2022 © Louisa-Marie Nübel
Nicht verfügbar

DI 05.07.2022, 19:00 Uhr

Gasteig, Carl-Orff-SaalMünchenRosenheimer Str. 581667

Veranstalter: TamS Theater e. V.

i can be your translator / Dortmund, D
BESSER IST BESSER

Dauer 110 min Altersempfehlung 12+ Sprache deutsch

Von und mit Lis Marie Diehl, Linda Fisahn, Christian Fleck, Julia Hülsken, Lina Jung, Christoph Rodatz, Christian Schöttelndreier, Laurens Wältken · Musik Christian Fleck Licht, Raum Birk-André Hildebrandt · Produktionsleitung Maren Becker · Dramaturgie Philipp Schulte · Kostüm Julia Straußn

Als Spielshow getarnt, verhandeln i can be your translator die Frage nach einer gerechten Bezahlung von Performer*innen. Im Topf sind mehrere tausend Euro Abendgage. Ab sofort wird nach erbrachter Leistung bezahlt. Das Publikum wird dazu motiviert, diese unmittelbar zu bewerten. Also müssen die Performer*innen diverse Aufgaben erfüllen: vier Minuten präsent sein, vier Minuten weinen, vier Minuten tanzen … Wer gewinnt am Ende: die Person mit der besten performativen Ausstrahlung, die Person, die am kreativsten die Regeln missachtet oder die, die sich am meisten angestrengt hat? Das Spiel kann beginnen!

Das Kollektiv i can be your translator aus Dortmund und Hamburg arbeitet vor allem im Bereich des (Musik-)Theaters. Im Frühjahr 2014 brachte die Gruppe »Displace Marilyn Monroe« auf die Bühne (bei grenzgänger 2015), 2016 folgte »Einstein – Musik Theorie Theater« am Schauspiel Dortmund. Im September 2018 feierte »Das Konzept bin ich« Premiere und wurde mit dem GROUND SUPPORT-Preis ausgezeichnet. »besser ist besser« wurde im Oktober 2021 im Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim uraufgeführt. 

Barrierefreiheit
In das Foyer in der Glashalle gelangen Sie ebenerdig. Von dort aus führen barrierefreie Aufzüge in die oberen Stockwerke.  
Barrierefreie Toilette
Behindertenparkplätze
Blindenführhunde sind erlaubt
Flexibler Einlass
Early Boarding

Karten für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitperson sind erhältlich an den Vorverkaufsstellen von MünchenTicket, per E-Mail barrierefrei@muenchenticket.de  oder telefonisch unter 089 54 81 81 91.
Für die Vorstellungen in den Münchner Kammerspielen bzw. im Volkstheater erhalten Sie die Karten ausschließlich an den jeweiligen Theaterkassen.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan