Jan Philipp Zymny

  • Jan Philipp Zymny © Fabian Stürtz
Tickets sichern ab € 19,40

DI 11.06.2024, 19:30 Uhr

VereinsheimMünchenOccamstraße 880802

Veranstalter: Vereinsheim

DEN WELTUNTERGANG HÄTTE ICH MIR DOCH ANDERS VORGESTELLT
— EINE BEST OF-LESUNG


Jan Philipp Zymny präsentiert sein neues Buch und liest auf Wunsch Klassiker. Es wird darum gebeten, sich nur Texte zu wünschen, die vom Autor selbst stammen. Gegen einen Unkostenbeitrag von 10 € trägt er aber auch Texte vor, die Sie mitbringen (maximal eine Seite DIN A4, Schriftgröße 12).

Worum geht es?
Auch in der Zeit von 2020 bis 2023 sind dem unverwechselbaren Geist des Bochumer Autors und Comedians wieder einige Bühnentexte, Kurzgeschichten und Essays entsprungen, die in einem Buch versammelt und vorgelesen gehören. Ersteres ist bereits geschehen, für letzteres werden Sie herzlichst um Ihre Mitarbeit gebeten. Finden Sie sich dazu bitte zu beistehendem Datum und Uhrzeit mit einer gültigen Eintrittskarte an genanntem Veranstaltungsort ein. Innerhalb von zwei Stunden werden Sie dann zusammen mit anderen Interessenten von Jan Philipp Zymny persönlich belesen. Nach einer Stunde ist eine Pause angesetzt. Sollten Sie im Laufe der Veranstaltung das Bedürfnis verspüren zu lachen, oder zu klatschen, so sind Sie ausdrücklich dazu eingeladen.


Was erwartet mich?
Ein lustiger Leseabend mit einem Humor, den Sie sonst nirgendwo bekommen. Wenn Ihnen gewöhnliche Comedy zu doof, Philosophie zu anstrengend und Kabarett zu langweilig ist, dann sind Sie hier genau richtig. Man sagt, es sein ein schmaler Grat zwischen Genie und Wahnsinn. Seien Sie dabei, wenn jemand mit dieser Grenze seilspringt.

Jan Philipp Zymny – der Einzige zwischen Helge Schneider und René Descartes!

Vielleicht kennen Sie Jan Philipp Zymny schon, dann erwartet Sie eine tolle Mischung aus Texten aus seinen Soloprogrammen „How To Human?“, „surREALITÄT“ und „Quantenheilung durch Stand Up Comedy“, bislang unveröffentlichtem und bekannten alten Nummern wie „AWESOME!“, „Der Taxi-Dialog“, „Die Telefonkette“, „Ein Mantel voll Spargel“ und viele mehr. Surrealer intelligenter Nonsens mit Botschaft. Sie glauben, das geht nicht? Dann kommen Sie vorbei und werden Sie eines Besseren belehrt. Was wenn ich enttäuscht werde – genau wie vom Weltuntergang?

Unzufriedene Zuschauer*innen haben während der an die Lesung anschließenden Autogrammstunde Gelegenheit gegen Jan Philipp Zymny zu kämpfen.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan

Barrierefrei-Service
Informationen und Hilfe beim Ticketkauf für Rollstuhlfahrende, Hörgeschädigte, Sehbehinderte und alle Formen der Behinderung erhalten Sie unter 
barrierefrei@muenchenticket.de