Panter, Tiger und Co.- mit den Waffen des Geistes

  • Panter, Tiger & Co. © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 25,00

SO 17.07.2022, 19:30 Uhr

Gasteig, Kleiner KonzertsaalMünchenRosenheimer Str. 581667

Veranstalter: Varvara Manukyan

"Panter, Tiger & Co." mit den Waffen des Geistes 

Ein Tucholsky Programm mit Sabine Sauer und Varvara Manukyan am Klavier

Gefördert vom Kulturreferat der Landeshaupstadt München 

Varvara Manukyan
Varvara Manukyan ist eine Musikerin von besonderem Format : Im Zentrum Ihres Interesses liegt es, sich persönlich beim Spiel der historischen Tasteninstrumente und des modernen Klaviers soweit wie möglich zurückzunehmen und dem Komponisten und der vorzutragenden Komposition soviel Raum zur Entfaltung wie möglich zu geben. Ihre große innere Ruhe und ihre Demut gegenüber dem vorgegebenem Kunstwerk und dem Komponisten befähigt sie zu außergewöhnlichen Interpretationen. Sie beschäftigt sich seit Jahrzenten mit historischer Aufführungspraxis und versucht, für Konzerte Instrumente wie Hammerklaviere und Cembali zu finden, die aus der Zeit der Komposition stammen oder ihnen nachgebaut sind. Ihr Repertoire reicht von den frühesten Zeugnissen für Tasteninstrumente aus dem 16. Jahrhundert bis zur zeitgenössischen Musik, wobei es ihr ein besonderes Anliegen ist, den musikalischen
Reichtum ihres Heimatlandes Armenien und der osteuropäischen Musik im Westen bekannt zu machen. Ihre breitgefächerte Ausbildung als Pianistin und Cembalistin erhielt sie anfänglich in Yerevan und später am renommierten Moskauer Gnessin Konservatorium bei Irina Naumova und am Tschaikovsky Konservatorium bei Olga Martynova und an der Hochschule für Musik und Theater München, wobei sie sämtliche Abschlüsse wie auch das Meisterklassenstudium bei Christine Schornsheim mit Auszeichnung absolvierte. Mit einigen Meistern der alten Musikszene wie Ton Koopman, Christopher Stembridge, Davitt Moroney, Andreas Staier, Trevor Pinnock und Bart van Oort vervollkommnete sie ihr Spiel. Zahlreiche Konzerte als Solistin und Kammermusikerin führen sie durch Europa und Asien.

Sabine Sauer
Den Fernsehzuschauern und Hörern des Bayerischen Rundfunks ist Sabine Sauer schon lange ans Herz gewachsen, und die ihr verliehenen Auszeichnungen sprechen für sich: für Ihre Arbeit erhielt sie die "Goldene Kamera" und zweimal den "Telestar", den Vorgänger des Deutschen Fernsehpreises.
Heute steht ihr Name für Sendungen wir das Talkformat "Unter 4 Augen", das tägliche Magazin "Wir in Bayern", das Gespräch mit dem Intendanten "BR unterwegs" oder die große "Sternstunden Gala". Auf "BR-Klassik" moderiert sie die beliebte "Wunsch:Musik".
Nicht ganz so bekannt sind Sabine Sauers regelmäßige Auftritte bei anspruchsvollen Kultur-Ereignissen, wie z.B. beim großen "Klassik Open Air" am Münchner Odeonsplatz, beim Nürnberger Klassik Open Air im Luitpoldhain oder bei "Klassik um 11" mit den Nürnberger Symphonikern.
Ihre Liebe zur Literatur ist eine weitere Facette in diesem breiten Spektrum. Die viel gelobte Reihe "Passion & Lyrik", zusammen mit dem Grassauer Blechbläser Ensemble, ist ein Beispiel dafür. Sabine Sauer versteht es, den Hintersinn von Texten mit feinem, poetischem Gespür in Sprache zu formen

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan