Des Kaisers neue Kleider

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal Ihr Zertifikat oder Ihre Bestätigung.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung besteht kein Abstandsgebot.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Testnachweis besuchen

Rückgabe der Eintrittskarten

Eine Kartenrücknahme aufgrund der nun geltenden Einschränkungen ist nicht möglich.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.


Stand der Informationen: Mi., 17.11.2021

  • MTFK Des Kaisers neue Kleider © Rolf Demmel
Tickets sichern ab € 12,00

MI 05.01.2022, 10:00 Uhr

Münchner Theater für KinderMünchenDachauer Straße 4680335

Veranstalter: Münchner Theater für Kinder gGmbH

Geeignet ab 6 Jahren
Dauer: ca. 1.45 Std. mit Pause

nach Hans Christian Andersen

Der Kaiser von Bellandia ist noch sehr jung. Sein Vater ist früh gestorben und hat ihm einige Berater zur Seite gestellt. Allerding reden die ihm nur nach dem Mund, um ihre Stellung am Hofe zu sichern. Ständig veranstalten sie Wettbewerbe, bei denen der Kaiser seltsamerweise immer gewinnt. Er kann nicht singen, wird aber Sängerkönig, er kann nicht tanzen, wird aber Tanzkönig. Eines Tages kommt ein junger Schneider in die Stadt. Er bemerkt, wie die Höflinge den Kaiser hintergehen, ihn belügen und ausnutzen. Der Schneider schafft es, sich mit dem Kaiser anzufreunden und schmiedet mit ihm zusammen einen Plan, die Höflinge zu entlarven. Dazu fertigt der Schneider Kleider an, die angeblich nur von schlauen Menschen gesehen werden können. Für Dumme sind sie unsichtbar. Selbstverständlich will niemand als dumm gelten, und so wird gelogen und geschmeichelt, dass sich die Balken biegen.

Schauspieler*innen: Andreas Meyer, Daniel Lambach, Josef Schröttle, Paulina Ferrari, Daniel Haucke, Lina Bullwinkel, Astrid Perz
Inszenierung: Michael Tasche
Musik: Bastian Pusch
Kostüme: Carmen Lozano, Odilia Schröter
Maske: Sandra Eggener
Bühnenbild: Robert Grundler
Fotos: Rolf Demme

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan