Artist Talk: Eva-Maria Schön

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Eva-Maria Schön aus der Serie: Unschärfe, 2019 Tintenstrahldruck auf Barytpapier 78,5 x 54 cm Leihgabe der Künstlerin © VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Nicht verfügbar

DO 20.01.2022, 18:30 Uhr

Ernst-von-Siemens-Auditorium der Pinakothek der ModerneMünchenBarer Str. 4080333

Veranstalter: Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Aus Anlass der Ausstellung „Paralleles Wachstum. Eva-Maria Schön im Dialog mit Karl Blossfeldt“ der Stiftung Ann und Jürgen Wilde und des Erscheinens der gleichnamigen Künstler:innenpublikation findet ein Gespräch mit der Künstlerin Eva-Maria Schön (*1948) statt.

Karl Blossfeldt gilt als einer der bedeutendsten Fotografen der Neuen Sachlichkeit in den 1920er- und 1930er-Jahren. Seine Fotografien von Pflanzen belegen den Formenreichtum der Natur, wie es der natürlichen Beobachtung kaum möglich ist. Nahsicht und extreme Vergrößerung überführen die Pflanzenformen in die Abstraktion und lassen sie wie gewaltige Skulpturen und Architekturen erscheinen.

Die Berliner Künstlerin Eva-Maria Schön arbeitet im Spannungsfeld von Malerei und Fotografie. In ihren Werkserien „Unschärfe“ und „Paralleles Wachstum“ ist die Pflanzenfotografie von Karl Blossfeldt ein zentrales Bezugsfeld für analytisch-intuitive Bildfindungen. Das Auge, die Hand, der Atem zählen zum Instrumentarium für Bewegungsmuster, die als mikroskopische Aufnahmen, Fotogramme oder Handzeichnungen die Analyse der Form herausfordern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung über München Ticket möglich.

Bitte finden Sie sich ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Haupteingang der Pinakothek der Moderne ein und halten Sie Ihr Ticket, Ihren Personalausweis und Ihren 2G Plus-Nachweis in ausgedruckter oder digitaler Form bereit. 

Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig vor der Veranstaltung über die aktuell geltenden Hygienerichtlinien: https://www.pinakothek.de/willkommen.  

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan