Passionskonzert

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Platzhalter © München Ticket
Nicht verfügbar

SA 21.03.2020, 19:00 Uhr

St. MatthäuskircheMünchenNußbaumstraße 180336

Veranstalter: MünchenKlang e.V.

Achtung: Die Veranstaltung fällt leider aus. Tickets können an den VVK-Stellen, an denen Sie diese erworben haben, zurückgegeben werden. Print@Home Tickets werden automatisch storniert.


MünchenKlang taucht am 21. März mit Werken von Fröhlich, Lauridsen und Braunfels in eine Klangwelt ein, die sich nur selten den Konzertsälen dieser Welt eröffnet. Gleichwohl begeistert die Musik durch ein facettenreiches Klangspiel, welches die ganze Bandbreite musikalischen Schöpfens ausreizt, ohne Dissonanzen zu scheuen. Das Programm ist ergreifend, hoffnungsvoll und spielerisch zugleich.

Das Passionsmotiv zieht sich als roter Faden durch den Abend und bildet eine inhaltliche Klammer um die Werke der drei Komponisten. Wird das Motiv in der zuerst gespielten „Ouvertüre zu Passionsmusiken in f-moll“ von F.T. Fröhlich rein durch die Musik dargestellt, so widmet sich das anschließende „Lux Aeterna“ von M. Lauridsen dem eng mit der Passion verknüpften Sinnbildes des ewigen Lichts. Die Passionskantate von W. Braunfels bildet Abschluss und Höhepunkt des Abends.

Als Förderin darf MünchenKlang Frau Susanne Bruse, geb. Braunfels und Enkelin von Walter Braunfels, begrüßen. Sie umstrahlt als Schirmherrin mit ihrem Namen diesen Konzertabend und wird in dieser Funktion der Musik ein paar persönliche Worte über das Leben und Wirken ihres Großvaters voranstellen.

Friedrich Theodor Fröhlich: Ouvertüre zu Passionsmusiken in f-moll

Morten Lauridsen: Lux aeterna

Walter Braunfels: Passionskantate


MünchenKlang | Chor und Orchester

Thomas Ruf | Bariton

Thomas Hefele | Musikalische Leitung


Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan