HARDING / SIBELIUS, MAHLER / 6. Abo d

  • Daniel Harding © Julian Hargreaves
Tickets sichern ab € 20,00

SA 06.04.2024, 19:00 Uhr

Gasteig HP8, IsarphilharmonieMünchenHans-Preißinger-Straße 881379

Veranstalter: Münchner Philharmoniker

JEAN SIBELIUS 
»Tapiola«
GUSTAV MAHLER 
5. Symphonie 

DANIEL HARDING 
Dirigent

Dass Gustav Mahler und Jean Sibelius, die beiden größten Symphoniker ihrer Zeit, ganz konträre Ansichten zum Wesen der Symphonie hatten, erstaunt bis heute. Bei einem gemeinsamen Treffen im November 1907 in Helsinki betonte Mahler seine Forderung, eine Symphonie müsse »wie die Welt sein und alles umfassen«, wohingegen Sibelius den Standpunkt vertrat, dass eine Symphonie »strenge innere Logik« zeigen müsse. DANIEL HARDING bringt mit diesem Programm beide Komponisten zusammen. Für »Tapiola« von Sibelius entführt Harding das Publikum in die Weite der finnischen Wälder. In seinem letzten Orchesterwerk erzählt Sibelius von »des Nordlands düstre[n] Wäldern« und von »Waldgeistern« in der Dunkelheit. Es ist ein später Höhepunkt seines Schaffens im Übergang zwischen Romantik und Moderne. Obwohl Gustav Mahler sich beklagte, seine »Fünfte« sei ein »verfluchtes Werk«, weil niemand sie kapiere, zählt sie heute zu seinen beliebtesten Symphonien. Schuld daran hat wahrscheinlich das ergreifende »Adagietto«, das durch die Verwendung in Viscontis filmischer Adaption von Thomas Manns »Tod in Venedig« auch außerhalb des Konzertsaals zu Berühmtheit gelangte.
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan

Barrierefrei-Service
Informationen und Hilfe beim Ticketkauf für Rollstuhlfahrende, Hörgeschädigte, Sehbehinderte und alle Formen der Behinderung erhalten Sie unter 
barrierefrei@muenchenticket.de