Chiemgauer Volkstheater - Alter schützt vor G'sundheit nicht...

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G+-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen in Verbindung mit einem zusätzlichen negativen Test möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal die entsprechenden Nachweise.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung greifen coronabedingte Abstandsregelungen.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Impfschutz besuchen, sofern sie in der Schule regelmäßig getestet werden. Bitte legen Sie einen entsprechenden Nachweis der Schule am Einlass vor.

Rückgabe der Eintrittskarten

Sollten Sie die Veranstaltung aufgrund der nun geltenden Einschränkungen nicht besuchen können, können Sie Ihre Eintrittskarten bei München Ticket zurückgeben. Weitere Information finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich unbedingt vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.


Stand der Informationen: Do., 18.11.2021

Achtung: Diese Veranstaltung steht im Moment nicht zum Buchen zur Verfügung.
  • Chiemgauer Volkstheater - Alter schützt vor G'sundheit nicht, 2021 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SO 26.12.2021, 17:00 Uhr

Ludwig-Thoma-Saal, TegernseeTegernseeRosenstr. 583684

Veranstalter: Chiemgauer Volkstheater

Achtung: Die Veranstaltung wurde verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht wird er hier bekannt gegeben.


CHIEMGAUER VOLKSTHEATER

Leitung: Bernd Helfrich
Alter schützt vor G´sundheit nicht
Uraufführung -Komödie von Rene Heinersdorff

Verlag Ahn & Simrock
Regie: Bernd Helfrich
Günther, 75 Bernd Helfrich
Max, 56 Andi Löscher
Kai, 40 Flo Bauer
Sylvia, 40 Simona Mai

GÜNTHER ist ein Phänomen: 75 Jahre alt, topfit und kerngesund. Er joggt und rudert, trinkt keinen Alkohol und ernährt sich ausgewogen. Nicht um fit zu bleiben, sondern einfach, weil er sich so wohl fühlt. Er hat seinem Sohn die Geschäfte übergeben und lebt im 5. Stock ohne Aufzug ein glückliches, gesundes Leben.
Eines Tages kommt sein Sohn Kai zu ihm herauf gestiegen und verkündet ihm die Katastrophe: Das Familienunternehmen ist pleite, es gibt kein Geld mehr. Kai präsentiert sofort eine „Lösung“: Er hat für Günther Pflegestufe 4 beantragt. Und noch ehe Günther widersprechen kann, steht die Prüferin der Krankenkasse vor der Tür. Günther wäre nicht Günther, wenn er diese Herausforderung nicht annehmen würde. Aber diesmal gerät selbst er an seine Grenzen...

 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan