PEEPSHOW PER CENERENTOLA

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Teatro la Ribalta/Bozen, I © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SA 09.07.2022, 19:00 Uhr

Münchner Stadtmuseum - SaalMünchenSt.-Jakobs-Platz 180331

Veranstalter: TamS Theater e. V.

Peepshow per cenerentola

Dauer 50 min Altersempfehlung 14+ Sprache Deutsch

sehr begrenztes Kartenkontingent!

Von Paola Guerra e Antonio Viganò Regie Antonio ­Viganò Choreographie Michela Lucenti · Bühnenbild Roberto Banci · Kostüme Elena Beccaro · Schauspieler*innen und Tänzer*innen Jason De Majo, Paolo Grossi, Maria Magdolna Johannes, Mirenia Lonardi, ­Stefania Mazzilli Muratori, Sara Menestrina, Michael Untertrifaller, Rocco Ventura Technik Melissa Pircali, Andrea Venturell

»Peep Show für Cenerentola« ist ein sprechendes Bühnenbild, eine Tanztheater-Kreation, erdacht als Ort, der sich aus Blicken nährt. Der Bühnenraum besteht aus einer kreisförmigen Plattform, an deren Rand 14 Kabinen für jeweils eine*n Zuseher*in stehen. In den 1920er-Jahren diente die Peepshow der Verlockung und der Stimulation der Sinne in mondäner Atmosphäre, heute bekommt sie eine neue Chance: Das Teatro la Ribalta erschafft, ausgehend von der Märchenfigur Aschenputtel, ein Spiel um sexuelles Verlangen, Schein und Schönheit.

Seit 2009 hat das Teatro la Ribalta seinen Sitz in Bozen. »Hier gibt es Kultur, Fehler, Beziehungen, Bildung, Tanz, Werkstätten, viele Zusammenkünfte. In unserer täglichen Arbeit suchen wir mit Ausdauer das aufrichtige Wort und die lebendige, notwendige Geste. Wir suchen die Befreiung von allen Klischees und die Fähigkeit, sich neu zu erfinden. Wir suchen die Gemeinschaft, ein Weinen, ein Lachen, neue Identitäten und neue Möglichkeiten, die Haut zu wechseln. Wir suchen, einfach ausgedrückt: Das Theater.« (Antonio Viganò)


Barrierefreiheit     

Der Eingang befindet sich auf der Seite vom St.-Jakobs-Platz.

Der Zugang durch den Hof über den rückwärtigen Gaststätteneingang ist ebenerdig (Kopfsteinpflaster).

Im Gebäude erreichen Sie den Saal über einen Aufzug.

Flexibler Einlass

Karten für Rollstuhlfahrer*innen und deren Begleitperson sind erhältlich an den Vorverkaufsstellen von MünchenTicket oder unter 089 54 81 81 91.
Für die Vorstellungen in den Münchner Kammerspielen bzw. im Volkstheater erhalten Sie die Karten ausschließlich an den jeweiligen Theaterkassen.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan