Doppelvorstellung: Happy Bones & Konzert

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Theatro Matita & Fekete Seretlek © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SO 01.11.2020, 19:30 Uhr

Münchner StadtmuseumMünchenSt.-Jakobs-Platz 180331

Veranstalter: Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e. V.

Rasantes Hand-Puppenspiel mit schwarzem Humor und Knochen aus aller Welt
Im Anschluss: Weltmusik-Konzert von Fekete Seretlek.


Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Mit wenig englischer Sprache.


Täglich grüßt uns der Tod: „Guten Morgen! Ist heute nicht ein schöner Tag?“ Aber wir antworten nie oder behaupten, nichts gehört zu haben. Ein kleiner Sarg, ein Stoff-Panda und eine Sammlung von Knochen aus aller Welt sind die Zutaten, aus denen der Dada-Zauberer Matija Solce Geschichten von der Einsamkeit erzählt. Er verwebt Theater und Konzert zu einem hochmusikalischen schwarz-humorigen fliegenden Teppich, der den Zuschauer weit ins Land der glücklichen Gebeine trägt.


1981 in Slowenien geboren, spezialisierte sich der Musiker, Puppen- und Schauspieler und Regisseur, Festival-Organisator und Aktivist Matjia Solce auf „Die musikalische Perspektive auf das Figurentheater“, worüber er auch seine Doktorarbeit an der Prager Theaterakademie schrieb. Aus seinen Konzerten werden oft interaktive Theaterperformances, und seine Figurentheaterprojekte verwandeln sich immer wieder in Musik-Kompositionen. Mit seinem Akkordeon und einem Koffer voller Puppen reiste er um die Welt und spielte an allen denkbaren Orten, wie Gefängnissen, Ashrams, Schlafzimmern oder in großen Sälen auf internationalen Festivals. 2002, nachdem er seine Ausbildung bei Bruno Leone, einem Meister des italienischen Handpuppenspiels, abgeschlossen hatte, gründete er das Teatro Matita.


Text, Spiel: Matija Solce | Regie: Vida Cerkvenik Bren, Matija Solce

 

Fekete Seretlec


Als Leiter der vielfach ausgezeichneten Musiktheatergruppe Fekete Seretlek tritt Matjia Solce mit renommierten Musikern aus der ganzen Welt auf. Fekete Seretlek erschafft aus Motiven der Weltmusik neue Kompositionen für Cello, Akkordeon, Trompete, Kontrabass, Violine, Cajon und fünf Stimmen.


Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Saal des Münchner Stadtmuseums statt. Weitere Informationen dazu finden Sie zeitnah auf der Festivalhomepage wunderpunktfestival.de und auf unseren Social-Media-Kanälen. Bitte informieren Sie sich dort auch über die aktuellen Maßnahmen bezüglich COVID-19.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan