Frühlingsglaube

  • Liedkunst - Kunstlied, Angelika Huber © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 40,60

SA 25.03.2023, 19:30 Uhr

Johannissaal im Schloss NymphenburgMünchenSchloss Nymphenburg, Eingang 1980638

Veranstalter: Kammermusik-Direktion München

„Frühlingsglaube“

Liedkunst - Kunstlied

2. Konzert  -  „Frühlingsglaube“

Eine Schubertiade zum Frühlingsanfang

F. Schubert:        Frühlingsglaube,
Ganymed, Der Musensohn,
Viola, Im Frühling,
Das Rosenband,
Rastlose Liebe

F. Lachner:        Zwölf Lieder Op. 111

Im Wald, Kornblumen, Das reizendste Mädchen,
Neue Liebe, Gudruns Klage, Meiden, Die Lilien,
Mir erblüht im Gemüt, Klinge, klinge, mein Pandero,
Feierabend, Höchstes Leben, Der arme Taugenichts

A. Hüttenbrenner:    Sehnsucht, Am See, Spinnerlied,
Louise, Nachruf an Franz Schubert

Angelika Huber, Sopran
Tung-Hsing Tsai, Klavier
Gunther Braam, Moderation

Zu einer „Schubertiade zum Frühlingsanfang“ lädt die Konzertreihe Liedkunst - Kunstlied in den Johannissaal von Schloss Nymphenburg ein. Frühlingslieder von Franz Schubert und seinen Musiker- und Dichterfreunden stehen auf dem Programm.

Eine „Premiere“ feiern dabei die Lieder Op. 111 von Franz Lachner, dem ersten GMD der Münchner Hofoper. Diese Liedgruppe, als eine der bedeutendsten Werke des Komponisten gelobt, wurde seit über 120 Jahren nicht mehr aufgeführt. Die Sopranistin Angelika Huber und der Pianist Tung-Hsing Tsai möchten diesen Liedern wie auch den wunderbaren Gesängen des Schubert-Freundes Anselm Hüttenbrenner zu einer Wiederentdeckung verhelfen.


Johannissaal: freie Platzwahl             

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan