Der kleine Prinz auf Station 7

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Der kleine Prinz auf Station 7 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbarTermine

17.07.2021 - 12.09.2021

GOP Varieté-Theater MünchenMünchenMaximilianstraße 4780538

Veranstalter: GOP Varieté München GmbH & Co. KG

 Der kleine Prinz auf Station 7
„Man sieht nur mit dem Herzen gut!“

Ein Plädoyer für das Leben, gegossen in eine poetische Geschichte und spektakuläre artistische Bilder: Das ist „Station 7“ – das jüngste Meisterwerk des Varieté-Kult-Autors Markus Pabst und des Berliner Regisseurs Pierre Caesar. Das kongeniale Duo hat den „Kleinen Prinzen“ – das Lieblingsbuch von Millionen Menschen weltweit – in die moderne Welt übertragen. Der Held von „Station 7“ ist Patient in einem Kinder-Hospiz. Mit Mut, dem „Kleinen Prinzen“ und der Hilfe seiner Freunde gelingt es ihm, das Krankenhaus in einen Ort der Freude und Lebenslust zu verwandeln. „Station 7“ ist bahnbrechendes Varieté-Entertainment für alle Generationen. Die Show ist zudem eine Verneigung vor der Arbeit von Dr. Eckart von Hirschhausen und seiner Stiftung „Humor hilft Heilen“, die das GOP seit Jahren unterstützt.

Regie: Pierre Caesar & Markus Pabst
Buch: Markus Pabst
Musik: Jack Woodhead, Lukas Thielecke
Choreografie: Alessandro Di Sazio
Bühnenbild, Kostüme: Monica Danielsson Bichsel
Lichtdesign: Pierre Caesar

Spieldauer: ca. 90 Minuten

Eine Produktion von BASE Berlin und GOP showconcept - Änderungen vorbehalten.

 

Infos für den Showbesuch:

  • 3G bleibt ab einem Inzidenzwert von 35 (München liegt aktuell bei 78, d.h. hier wird sich erst mal nichts ändern)
  • Es reicht eine medizinische Maske, es gibt keine FFP2 Maskenpflicht mehr. Wenn der neue Kennwert für Cornamaßnahmen - die Krankenhausampel – auf gelb schaltet, gilt wieder FFP2 Maskenpflicht. Ich informiere euch sobald dies der Fall ist.
  • die für uns erfreulichste Änderung: ab heute gibt es keine Maskenpflicht mehr am Platz, d.h. unsere Gäste können ab heute die Maske durchgehend abnehmen sobald sie am Tisch sitzen.
  • da bei den geänderten Kontaktregeln keinen der Mindestabstand bei aufgesetzter Maske erforderlich ist, können sich nun die Gäste die vor dem Einlass kommen im Foyer aufhalten. Der Foyerbetrieb bleibt weiterhin geschlossen, da eine Abgabe von Speisen/Getränke über Tresen etc. nicht erlaubt ist.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Veranstaltungen

ANSICHT

Listenansicht anzeigen

Kalenderansicht anzeigen

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan