Ludwig-Thoma-Bühne Rottach-Egern

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal Ihr Zertifikat oder Ihre Bestätigung.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung besteht keine Pflicht zum Tragen einer Maske.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung besteht kein Abstandsgebot.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Testnachweis besuchen

Rückgabe der Eintrittskarten

Eine Kartenrücknahme aufgrund der nun geltenden Einschränkungen ist nicht möglich.

Bitte informieren Sie sich unbedingt vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.


Stand der Informationen: Mi., 17.11.2021

  • Platzhalter © München Ticket
Termine

0000-00-00, 00:00:00 Uhr

Mehrere Veranstaltungsorte

Achtung: Die Veranstaltung fällt leider aus. Bitte schicken Sie uns Ihre Original-Tickets per Post zu, da wir diese archivieren müssen. Bitte senden Sie die Tickets an folgende Adresse: 

München Ticket GmbH, Postfach 20 14 13, 80014 München.  

Handelt es sich um Print@Home-Tickets, müssen diese nicht eingesandt werden.

Bitte beachten Sie, dass an unsere Vorverkaufsstellen in diesem besonderen Fall keine Tickets zurückgegeben werden können.


Ludwig Thoma Bühne Rottach-Egern
“Wenn die Liab ned wär”

Heitere Komödie in drei Akten von Emil Stürmer

Die Ehe hat sich Mena, die Sternhofbäuerin, schön und harmonisch vorgestellt doch manchmal kommt es anders als man denkt. So auch bei ihr und deshalb ist der Glaube an die „Herren der Schöpfung“ auf der Strecke geblieben. Mena bewirtschaftet, nach dem Tod ihres Mannes, den Sternhof mit den Dienstboten Nikl und Stasi.  Die beiden sind die Urgesteine auf dem Sternhof, aber leider nicht immer einer Meinung! Doch ihrer Bäuerin sind sie sehr zugetan. Was ist dann noch mit Stefan? Kann er die Mena aus ihrem “zufriedenen“ Dasein locken? Fiebern Sie mit, wenn die Gefühle Streiche spielen.
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Veranstaltungen

ANSICHT

Listenansicht anzeigen

Kalenderansicht anzeigen