Wer hat Angst vor Virginia Woolf...?

Corona-Hinweise zu dieser Veranstaltungsreihe

Mehr dazu

Bitte informieren Sie sich am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung auf der entsprechenden Veranstaltungsseite über die dort geltenden Regelungen.

  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf? © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Termine

0000-00-00, 00:00:00 Uhr

Wer hat Angst vor Virginia Woolf...?
von Edward Albee gespielt von Theater PUR

George lehrt Geschichte. Martha und er sind schon ewig verheiratet. Sogar noch länger. Nick ist der Neue, der die ganze Uni in Aufruhr versetzt. Er und seine Hanni sind ein richtiges Vorzeige-Ehepaar. Nur ohne Kinder. Zu viert feiern sie eine Nacht durch, um sich ein bisschen zu beschnuppern. Aber ist George so harmlos, wie er tut und was will Martha von Nick? Kann Hanni tatsächlich kein Wässerchen trüben und was alles wird Nick tun, wenn es seiner Karriere nutzt? Ganz allmählich wird klar, beide Paare haben dunkle Geheimnisse. Und im Lauf der Nacht blicken sie alle vier in einen tiefen Abgrund.

Das Drama von Edward Albee ist ein moderner Klassiker, bestens bekannt aus der Verfilmung mit Elizabeth Taylor und Richard Burton. Auf der Bühne sogar noch spannender! Ein Stück, das nicht altert, sondern besser wird, wie eine teure Flasche Whisky.

Edward Albee (1928-2016) zählt zu den wichtigsten Vertretern der modernen amerikanischen Dramatik, die die Familie als Abbild der Gesellschaft in den Fokus nahm. Vom Absurden Theater beeinflusst, befreite er sich von den engen Grenzen des Realismus. Er wurde 1985 in die American Theater Hall of Fame aufgenommen.

Theater PUR wurde 2006 gegründet. Es verbindet die Spielfreude von Amateuren mit dem Know-How einer professionellen Regie. Ziel ist es das Publikum zu berühren, entweder um ihm ein Lachen zu entlocken oder um sein Herz zu ergreifen. Im Idealfall beides. Dabei verlässt sich Theater PUR ganz auf die Wucht des gesprochenen Worts und die Ausdruckskraft der Darsteller. „Wer hat Angst vor Virgina Woolf...?“ ist die 16. Produktion nach über 135 Vorstellungen.

Mit: Jasmin Hoffmann, Christine Kuchler, Christian Markl, Johann Prem
Regie: Holger Ptacek
Technik: Michael Burger

Eine Veranstaltung von Theater PUR


Es gilt die 2G- Regel: persönlicher Zugang nur für Geimpfte und Genesene.
Weitere Informationen zum Vorstellungsbesuch finden Sie unter www.pasinger-fabrik.de/besuch
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten