Bluegrass in Concerts - Gold Heart Sisters - Strictly Bluegrass

| Gablonzer Haus

Gold Heart Sisters
Nach erfolgreicher Tourneen durch USA , das Vereinigte Königreich und Kanada, kommen die drei Schwestern erstmals nach Deutschland. Gerade haben sie bei MOUNTAN FEVER RECORDS unterzeichnet. Bis zur Deutschlandtour ist ihre neue CD fertig und exclusiv mit im Gepäck. Die neue CD wird von Ron Stewart produziert. Es ist bereits ihr fünftes Werk. Begleitet werden sie von ihrem Vater Trent am Bass. Auf Tour ist ihr Bruder Kai am Banjo mit dabei. Also eine echte Familienband.

Hier ist dann auch eine Verbundenheit zur musikalischen Kultur und Tradition von Bayern und dem Allgäu gegeben. Hier steht das musizieren in der Familie ebenso hoch im Kurs.

Auf der gerade erschienenen CD „Places I‘ve Been“ findet sich dieses kreative Schaffen wieder. Die meisten Songs schreiben sie selber. Federführend sind Jocey und Shelby. Ihre wunderbaren Harmonien und ihre Spielfreude begeistert das Publikum von Anfang an. Gerade die Akapella Stücke und Gospeleinlagen ihrer Show erzeugen Gänsehaut beim Zuhörer. Sie spielen im traditionellen Ein-Mikrofonstil. Im Mutterland des Bluegrass gehören die GOLD HEART SISTERS zu den angesagten Formationen. Musikerkollegen wie Claire Lynch, Tim O`Brian und Doyle Lawson schwärmen in höchsten Tönen von den Ladies aus Viginia. Ihre aktuelleSingle „Ain't That Crazy“ steht zur Zeit auf Platz zwei der Bluegrass Today Radio Charts. Die Band wurde wieder ausgewählt bei der diesjährigen „IBMA Bluegrass Ramble“ dabei zu sein. Sie kommen erstmals nach Deutschland. Das Allgäu freut sich auf erstklassiges Arrangement der GOLD HEART SISTERS. Bluegrass der Extraklasse.

Mit Strictly Bluegrass ist an diesem Abend eine Band aus Deutschland dabei, die den Vergleich mit ihren Kollegen aus den USA nicht scheuen braucht. Im Gegenteil. Wie ihr Bandname andeutet, sind sie strikt bemüht traditionelle amerikanische in ihrer ureigene Art zu spielen. Mit handgemachter Musik, auf rein akustischen Instrumenten, laden sie den Besucher auf eine historische, musikalische Reise ein. Diese geht über die irisch-schottischen Wurzeln bis zu den urwüchsigen amerikanischen Bluegrasssongs aus den Regionen North Carolina, West Virginia und Kentucky. Ihre Darbietung unterstreicht das Bemühen, die alten Techniken zu pflegen und wiederzugeben. Ein Vorsatz den die Band exzellent und grandios umsetzt. Der Kreis ihrer emotionalen Darbietung schließt sich in dem harmonischen Gesang. Strictly Bluegrass ist ein Garant für erstklassige und kurzweilige Unterhaltung. Schon beim ersten Gastpiel in Kaufbeuren sorgte die Band aus München für Furiore. Auch diesmal kann sich das Allgäuer Publikum auf Entertainment der besonderen Art freuen.

 

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

22,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Bürgerplatz 1

87600 Kaufbeuren

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

FR Concerts