VOKAL TOTAL - Deutschlands größtes A-Cappella-Festival - A Cappella hoch 4

| Freiheizhalle

A Cappella hoch 4
Moderation: Roland Söker

INVIVAS (Schweiz)

A-Cappella-Gesang hat durch INVIVAS einen neuen Inhalt bekommen. Sie sind jung, witzig, unglaublich musikalisch und sie bieten von der Jazzballade bis Popsongs, von selbst komponierten Stücken bis zu Electrodance Musik – alles, was gesungen gut klingt. INVIVAS mit Wurzeln in Graubünden hat sich in den letzten zwei Jahren zu einem bekannten Namen entwickelt, welcher für gesangliche Perfektion, professionelle Unterhaltung und originelle Arrangements steht. Die INVIVAS nahmen 2014 an ihrem ersten Internationalen A-Cappella-Wettbewerb in Graz teil und brachten gleich einen "Special Award" für die "beste Interpretation" und das Silberdiplom mit nach Hause. Im gleichen Jahr sangen sie sich in die besten 40 und damit in die Liveshow der Schweizer Sendung RISING STAR, welche auf RTL ausgestrahlt wurde.

Les Brünettes (Frankreich / Deutschland)

Sie sind Preisträgerinnen des Internationalen A-Cappella-Wettbewerbs Leipzig 2013, der internationalen A-Cappella-Competition Vokal.total 2013 Graz und des Scala Vokal Wettbewerbs Ludwigsburg 2015 und haben darüber hinaus weit über 200 Konzerte gespielt. Ihr neues Album "A Women Thing" ist eine Hommage an starke, kreative und sinnliche Frauen. Dabei ist ein faszinierendes Doppelportrait entstanden, das sowohl Les Brunettes als Komponistinnen und Arrangeurinnen skizziert, als auch jene, die sie in ihrem Schaffen inspirieren. Die vier Sängerinnen schöpfen ihr stimmliches Potential voll aus: Sie soulen, scatten und beschwören. Ihre Stimmen erklingen wie ein Streichquartett oder knattern wie ein alter Motor. Sie schreien, verführen, streiten, atmen, jauchzen und lachen. Der Einsatz der stimmlichen Möglichkeiten bleibt dennoch natürlich und im Dienste des Songs.
 

Wonnebeats (München)

Mit der durchschlagenden Kraft der Percussion und den Harmonien des Dreigesangs im Gepäck grooven und singen, jodeln und swingen sich die Wonnebeats durch die unterschiedlichsten musikalischen Welten. Stets unvorhersehbar und unkonventionell schöpft das "Rhythmusschwestern-Move-and-Groove-Orchester" aus einem Schmelztiegel rhythmischer und melodischer Vielfalt. In einer mitreißenden Bühnenshow nimmt das Trio sein Publikum mit auf die Reise von Alm-Ska-Beats über BrasiLatinAfrica bis hin zum Gstanzl-Galopp. Gerade noch in Brasilien, landen die Musikerinnen im nächsten Takt mitten in einer bayerischen Blaskapelle.
Frauenpower hoch 3, die gute Laune auf höchstwonnigem musikalischen Niveau verbreitet.
 

Eh440 (Kanada)

Eh440 haben bereits Menschen überall in den USA und Kanada begeistert. Nun kommt dieser Geheimtipp der A-Cappella-Szene aus Toronto mit ihrem Debütalbum "Turn me Up" im Gepäck im November 2015 für ihre erste große Tour nach Deutschland. Bereits im letzten Jahr konnten sich die Zuhörer beim Reeperbahnfestival in Hamburg und bei einer Handvoll eigener Shows von den Livequalitäten der Kanadier überzeugen. So glänzen Eh440 nicht nur durch Neuinterpretationen bekannter Stücke, sondern auch durch selbstgeschriebene Lieder. Jeder, der weiß oder wissen will, wie mitreißend vokale Popmusik sein kann, sollte diese Band nicht verpassen!

Einlass 19.00 Uhr

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preis

17,90 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rainer-Werner-Fassbinderplatz 1

80636 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Spectaculum Mundi - KJR München-Stadt