Der König liest, das Volk soll lauschen

| Löwenbräukeller

Die Veranstaltung am Montag 14. Juli ist Teil der Münchner Pride Week zum Thema „Regenbogen der Geschlechter – wertvoll sind wir alle!“. Ralf König ist schon in den 80er Jahren für den humorvollen Umgang mit Rollen--, Beziehungs-- und Identitätsfragen gestanden. Seine Comic--Bücher und --Film haben weit über die Grenzen der Queer Community für mehr Akzeptanz und Verständnis gesorgt. Wenn es auch in revolutionären Zeiten wie diesen unüblich ist: „Der König liest, das Volk soll lauschen!“ Seine Bildervorträge, in denen er seine Comic-Figuren auf Leinwand lebendig werden lässt, sind Kult. Die Veranstaltung ist gleichzeitig eine Benefiz--Aktion zu Gunsten des ehrenamtlich arbeitenden Münchner Mediennetzwerks queerelations. Christian Schottenhammel wird uns einen Saal für 290 Personen im Löwenbräukeller kostenfrei zur Verfügung stellen. Weitere Basiskosten werden mit Unterstützung anderer Sponsoren finanziert. Dafür schon vorab herzlichen Dank!

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preis

18,00 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Nymphenburgerstr. 1

80335 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum