Alkinoos Ioannidis

| Gasteig, Carl-Orff-Saal

Benefizkonzert

Der international renommierte, zyprische Sänger, Liedermacher, Instrumentalist und Komponist Alkinoos Ioannidis präsentiert Lieder aus seiner eigenen Diskographie sowie aus der Zusammenarbeit mit anderen Interpreten. An seiner Seite der herausragende Virtuose der Saiteninstrumente Yiorgos Kaloudis.
Die beiden Musiker haben verschiedenartige Klangwelten beschritten und zu einer gemeinsamen musikalischen Ästhetik gefunden, die auf Improvisationsfreiheit, Freude an der musikalischen Koexistenz und Respekt gegenüber der Schlichtheit und Direktheit jedes einzelnen Liedes beruht.
Nach ihrer Tournee durch England, Frankreich, Belgien und USA/Kanada im letzten Jahr, präsentieren die beiden Musiker nun zum ersten Mal in Deutschland dieses akustische Programm, welches der inneren Spannung, dem Detail der Ausführung und der Weiträumigkeit der Ruhe Nachdruck verleiht.
Einer der Höhepunkte des Abends ist ein Lied des zyprischen Komponisten Marios Joannou Elia (Produktion Nick Elia), der mit seiner Musik für Furore sorgt, zuletzt durch seine Zusammenarbeit mit Xavier Naidoo und Söhne Mannheims.

Alkinoos Ioannidis Gesang, Gitarre, Laute
Yiorgos Kaloudis Cello, Kretische Lyra, Vocals

Der Erlös des Benefizkonzerts kommt der Gestaltung der Wandmalereien in der Griechisch-Orthodoxen Allerheiligenkirche in München zugute.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

15,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Botschaft der Republik Zypern