Kronos Quartet

| Prinzregententheater

„40 Jahre“-Jubiläumstour
Werke von Steve Reich, Arvo Pärt, Astor Piazzolla u.a.

Sie waren das erste Quartett, das Saitensprünge in andere Genres und Länder unternahm, von denen vorher keiner auch nur zu träumen gewagt hätte: 1973 gegründet, ist das Kronos Quartet in den 40 Jahren seines Bestehens zum Inbegriff für mutige musikalische Expeditionen und Experimente geworden. Es hat Jimi Hendrix und Thelonious Monk gespielt und ist damit berühmt geworden. Es hat Avantgarde-Musik von Schönberg, Webern und Rihm in die Klassik-Charts gebracht. Es hat mit zeitgenössischen Komponisten wie Philip Glass, Steve Reich, Henryk Górecki oder Osvaldo Golijov zusammengearbeitet. Es hat Musik aus Afrika, China, Indien, Mexiko und der Arktis für sich und den Rest der Welt entdeckt. Grenzen scheint der musikalische Kosmos des Kronos Quartets nicht zu kennen. Kein Land ist zu fern, keine Kultur zu fremd, kein Genre zu entlegen, um einen Platz im Repertoire der „Fab Four der E-Musik“ (Der Spiegel) zu finden.

David Harrington, Violine
John Sherba, Violine
Hank Dutt, Viola
Jeffrey Zeigler, Violoncello

Quelle: Veranstalter

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kat. I MT Normalpreis 66,80 EUR
Kat. II MT Normalpreis 57,70 EUR
Kat. III MT Normalpreis 48,70 EUR
Kat. IV MT Normalpreis 39,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG