Passo Avanti

| Pasinger Fabrik, Kleine Bühne

Das Quartett Passo Avanti begeistert durch eine neuartige Symbiose von Klassik und Jazz. Die vier hochvirtuosen Musiker sind jeder in beiden Stilrichtungen beheimatet und bewegen sich mühelos zwischen den Genres, zwischen Interpretation und Improvisation, zwischen zart und ungestüm.

In der äußerst flexiblen Besetzung (Violine, Klarinette, Gitarre und Cello) ist kammermusikalisches Zusammenspiel in bester Streichquartetttradition ebenso möglich wie das feurige Swingen einer Gypsyjazzcombo. Hier werden nicht einfach Jazzmusiker mit klassischen Musikern zusammengeführt - hier sind vier Künstler am Werk, die jeder für sich eine fundierte Ausbildung in beiden Stilrichtungen haben. Daraus entstehen neue, besonders enge Formen des Zusammenspiels. Klassik und Jazz werden vielschichtig verwoben und ergänzen sich zu einer eigenen, universalen Sprache. Das Ergebnis ist unterhaltsam, abwechslungsreich und ganz einfach virtuos - die intensive Musikalität der vier Profis wirkt ansteckend und begeisternd.

Mit: Sergey Didorenko (Violine), Alexander von Hagke (Klarinette), Alex Jung (Gitarre), Eugen Bazijan (Cello)

Quelle: Veranstalter
 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preis

16,90 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH