jazz plus - Jazz Meets Opera

| Münchner Künstlerhaus, Festsaal

Alexander von Hagke (kl), Sergey Didorenko (vl), Eugen Bazijan (clo) und Alex Jung (git)

Die Gruppe Passo Avanti, ein ungewöhnlich besetztes Quartett spielt eigene Bearbeitungen von Opernarien, berühmten Werken aus der Klassik und kreuzt diese mit Swing & Jazz. Das Quartett versteht es, klassische Melodien mit swingenden Rhythmen vielschichtig zu verweben und zu einer ganzen universellen Klangsprache zu formen. Eine mitreißende Mischung aus beiden Genres, höchst virtuos und vergnüglich dargeboten.

Quelle: Veranstalter
 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preis

18,00 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Münchner Künstlerhaus-Stiftung