Figurentheater Catulli Carmina, Carl Orff, Georg Jenisch

| Münchner Künstlerhaus, Festsaal

Mit dem Figurentheater CATULLI CARMINA inszeniert Georg Jenisch den zweiten Teil seines Orff Zyklus' TRIONFI-Trilogie über die Liebe, eine Auftragsproduktion der Münchner Künstlerhaus Stiftung.

2012 folgt CARMINA BURANA und beschließt anlässlich des 30. Todestages von
Carl Orff den Zyklus

In seiner opulenten Inszenierung bedient sich Goerg Jenisch aller Formen des Figurentheaters.
Bis zu vier Meter große Stabfiguren, Marionetten, Schatten- und Maskentheater verführen
zur unmittelbaren Schaulust und sprengen alle Maßstäbe des üblichen Figurentheaters.
Die Liebeswirren des römischen Dichter Catulls stehen im Zentrum von CATULLI CARMINA und lassen in einem frech, heiteren Erotikum das antike Rom auferstehen.

Im Anschluss an die Vorstellung bieten wir Ihnen einen Theaterteller mit Köstlichkeiten
und einem Glas Wein für € 15,-- an.

Quelle: Veranstalter Foto: René Arnold

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

25,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Münchner Künstlerhaus-Stiftung