Swimming Into The Lungs

| Pasinger Fabrik, Kleine Bühne

Aya Irizuki, die Butohtänzerin aus Doris Dörries Film „Kirschblüten-Hanami“ (2008), kommt mit ihrer neuesten Choreografie „Swimming into the Lungs“ erstmals nach Deutschland. Geboren 1983 in Kanagawa, Japan, studierte sie Bildende Kunst und Tanz in Tokyo und hatte u.a. Auftritte in Kanada, USA, Thailand und Japan.  

In ihrem neuen Stück geht Aya Irizuki auf eine Reise in die Welt der Lungen und erkundet die Grenze zwischen ihrem Körperinneren und seiner Außenwelt.

Quelle: Veranstalter

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

14,60 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH