BR JAZZ LIVE Bühne frei ... - JAZZ LIVE Bühne frei im Studio 2

| Funkhaus Studio 2

Jenny Evans Quintett:

Mit Jenny Evans (Gesang), Felix Sapotnik (Saxophon), Walter Lang (Piano), Sven Faller (Bass), Rudi Martini (Schlagzeug)

Die englische Sängerin Jenny Evans ist seit Jahrzehnten eine Größe der Münchner Jazzszene. Als swingende Interpretin des "Great American Songbooks" hat sie sich einen Namen gemacht, ihre Konzerte in der Wahlheimat - früher auch in der eigenen Bar "Jenny's Place" - waren und sind Publikumsrenner, und auf ihren fünf in der letzten Dekade veröffentlichten CDs überzeugt sie nicht nur gesanglich, sondern auch durch ihre kluge Repertoireauswahl, die sie bisweilen gerne mit Jazzbearbeitungen von Barockarien oder Songs der Beatles anreichert. In ihrem aktuellen Programm widmet sie sich dem Werk des deutschen Komponisten Peter Kreuder, der von 1905 bis 1981 lebte. Viele seiner Schlager aus deutschen Tonfilmen der 30er-, 40er- und 50er-Jahre wurden zu Evergreens. Titel wie "Ich wollt' ich wär' ein Huhn", "Sag' beim Abschied leise Servus" oder "Für eine Nacht voller Seligkeit" hat man einfach im Ohr. In neuen Arrangements werden seine Walzer, die Märsche und Foxtrotts noch ein wenig swingender synkopisiert, verwandeln sich in Richtung Bossa Nova, Samba und Jazzballade. Neu sind auch die englischen Texte, die Jenny Evans - von Peter Kreuders Witwe autorisiert -  für diese Perlen der gehobenen Unterhaltungsmusik, zu denen sich Peter Kreuder neben Motiven aus der klassischen Musik einst ja auch vom Swing eines Duke Ellington und George Gershwin inspirieren ließ, geschrieben hat. Man darf gespannt sein!

Quelle: Veranstalter

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

10,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rundfunkplatz 1

80335 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bayerischer Rundfunk