LIEDKUNST - KUNSTLIED Konzerte 2019/ 2020 - "Ein Blumenstrauß"

| Johannissaal im Schloss Nymphenburg

1. Konzert  -  „Ein Blumenstrauß“
Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Karl Bleyle

  • F. Schubert: An Silvia, Gretchen am Spinnrade, Viola, An die untergehende Sonne, Blumenlied
  • R. Schumann: Mit Myrten und Rosen, Erstes Grün, Widmung, Der Nussbaum, Die Lotosblume, Lied der Suleika, Du bist wie eine Blume, Aus den östlichen Rosen
  • K. Bleyle: Ein Blumenstrauß Op. 14

Vergißmeinnicht, Auf dem Wiesentanzplatz, Blühender Weißdorn, Herbstblumen, Rosen, Verschwiegene Nacht, Venedig, Erinnerung, Heimat

Angelika Huber, Sopran
Tung-Hsing Tsai, Klavier
Gunther Braam, Moderation

Mit einem farbenprächtigen Blumenstrauß an romantischen Liedern startet die Konzertreihe Liedkunst - Kunstlied am 12. Oktober in ihre sechste Spielzeit. Musikfreunde dürfen sich auf eine abwechslungsreiche Mischung aus bekanntem und unbekanntem Liedrepertoire freuen, das Gunther Braam dem Publikum in auflockernden und informativen Moderationen näherbringt. Neben Meisterwerken wie Schuberts „Gretchen am Spinnrade“ erklingt u.a. seine ausladende Ballade „Viola“, die kaum auf Konzertprogrammen erscheint. Ebenso ergeht es den Werken des österreichischen Komponisten Karl Bleyle. Anlässlich seines fünfzigsten Todestages interpretieren Sopranistin Angelika Huber und Pianist Tung-Hsing Tsai den Zyklus „Ein Blumestrauß“ op. 14. Zudem stehen interessante Gedichtvertonungen von Nietzsche und Hölderlin auf dem Programm. Lassen Sie sich im stimmungsvollen Ambiente von Schloss Nymphenburg durch die Faszination und Vielfalt der Gattung Kunstlied verzaubern!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

35,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Schloss Nymphenburg, Eingang 19

80638 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kammermusik-Direktion München