Beethoven-Akademie

| Prinzregententheater

Pierre-Laurent Aimard, Klavier
Gürzenich-Orchester Köln

Für einen Zeitreisenden aus unserem Jahrhundert wäre es wahrscheinlich überraschend, einer jener von Ludwig van Beethoven veranstalteten Akademien beizuwohnen, in denen er seine neuen Kompositionen der Wiener Öffentlichkeit vorstellte. In der seinerzeit üblichen Mischung aus Symphonischem, Konzerten und Chorwerken war das Ohr des Zuhörers ständig angeregt und beschäftigt. Zumal die heute längst klassischen Werke eben aufregend und ganz neu erlebt wurden. Für sein Projektkonzert zum 250. Geburtstag des gebürtigen Rheinländers Beethoven hat das Gürzenich-Orchester Köln unter seinem Kapellmeister François-Xavier Roth eine Neue Akademie ersonnen. Mit dem Unterschied, dass hier Beethovens inspirierende Ausstrahlung in die Gattungen Symphonie, Konzert und Sonate verfolgt wird. So treffen seine Werke wie in einem Spiegel auf Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts, auf Helmut Lachenmann, John Cage und Isabel Mundry. Und ähnlich wie in den Uraufführungs-Soiréen sollen sich die Werke ineinanderfügen und ein Klangband überraschender Querbezüge schaffen. Auf dass das Ohr der Zuhörer angeregt und Vertrautes der Wiener Klassik wieder aufregend und ganz neu erlebt werden kann.

Pierre-Laurent Aimard, Klavier
Gürzenich-Orchester Köln
François-Xavier Roth, Leitung

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 86,50 EUR
Kategorie 2 77,30 EUR
Kategorie 3 68,10 EUR
Kategorie 4 57,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Konzertdirektion Hörtnagel GmbH