Jazz and Beyond - Enji Erkhem Quintett | Mongolia goes Jazz

| Münchner Künstlerhaus

Enji (voc), Martin Zenker (b), Xaver Hellmeier (dr), N.N (p), N.N (sax)

Die Sängerin Enkhjargal Erkhembayar aus Ulan Bator/ Mongolei, kurz Enji genannt, wurde von dem Bassisten Martin Zenker, der dort die Jazzabteilung aufbaute, entdeckt und war eine seiner ersten Schülerinnen. Sie bewarb sich nach ihrem dortigen Studium für ein Master-Stipendium und studiert seit Januar 2018 hier in München.

Enkhjargal Erkhembayar ist ein veritables stimmliches Juwel, ihre Stimme schwebt fast schwerelos im Raum. Egal ob sie klassische Jazzstandards singt oder den traditionellen Liedern aus ihrer Heimat das Jazzgewand anzieht. Sie singt mit einer Schlichtheit und Intensität, die faszinierend ist. Ihre fast überbordende Energie und musikalische Lust spürt man, sobald ihre Stimme ertönt.

Enji sagt über sich: „Jedes Mal wenn ich singe, möchte ich alles geben, was ich habe. Wenn ich singe, finde ich zu mir selbst. Jazz ist wie eine unendliche, reiche Reise, die ich gerne ein Leben lang machen möchte, wenn es geht."

Ermäßigte Tickets nur im Münchner Künstlerhaus.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

22,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Lenbachplatz 8

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Künstlerhaus-Stiftung