Musiksommer zwischen Inn und Salzach - ARD-Preisträger: Kammerkonzert 2019

| Kloster Seeon - Festsaal

ARD-Preisträger: Kammerkonzert 2019

Musikwettbewerbe gibt es viele. Doch nur eine Handvoll kann

auf eine so lange Tradition zurückgreifen wie der Internationale Musikwettbewerb der ARD. Befreit vom Wettbewerbsdruck präsentieren die Preisträger einmal jährlich mit dem exklusiven „Festival der ARD-Preisträger“ ihr fulminantes Können. So international wie der Musikwettbewerb ist auch die Zusammensetzung der diesjährig musizierenden Künstler: Der neuseeländische Oboist Thomas Hutchinson, der chinesische Bratschist Diyang Mei und das in Leipzig gegründete Trio Marvin mit der russischen Violinistin Marina Grauman, dem litauischen Cellisten Marius Urba und der kasachischen Pianistin Vita Kan – eine erstaunliche Mischung, aus der sich die kreativste Kammermusik gestalten lässt. Sie spielen Werke von Robert Schumann, Gideon Klein, Bohuslav Martinů, Francis Poulenc und Wolfgang Amadeus Mozart.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

16,00 EUR

Kat. Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Kloster Seeon