Kennen Sie die Milchstraße?

| Viel Lärm Um Nichts

Kennen Sie die Milchstraße?
Komödie von Karl Wittlinger

Samuel – der »Sem« – Kiefer kehrt endlich heim. Denkt er. Seine Heimkehr – aus dem Krieg – geschieht allerdings sehr spät. Zehn Jahre sind vergangen. Jetzt lernt er: Es ist zu spät. Sein Hab und Gut ist verteilt, sein Mädchen anderweitig verheiratet. Er selbst ist tot. Statistisch gesehen.

»Wenn du dabei gewesen wärst, was das für ein Affenzirkus war, mit den Behörden, bis wir dich tot gehabt haben! Du glaubst ja net, wie zäh so ein Mensch ist – auf dem Papier.«

- erklärt ihm ein alter Bekannter vom Amt. Nichts mehr zu machen. Einmal tot, immer tot. Sonst ginge ja die amtliche Ordnung in die Brüche. Da trifft es sich, dass Sem einem richtig Toten dessen Papiere aus der Tasche gezogen hat. Einem gewissen Johannes Schwarz, der im Feld mit einem Loch im Kopf nirgendwo mehr hin konnte. Mit dem gültigen Ausweis eines biologisch Toten kann er als  statistisch Toter einen Neuanfang hinlegen. Denkt Sem. Der Johannes Schwarz war allerdings kein einwandfreies Mitglied der bürgerlichen Gesellschaft. Er war sogar eigentumsdelikthalber hinter Gittern. Egal, denkt Sem. Man kann aus jedem Leben was machen. »Du weißt vom Leben so viel wie ein Kind«, hält ihm einer entgegen.

Eben. Sem besteht auf seiner Sicht auf die Welt. Kompromisslos. Keiner nimmt ihm die Hoffnung. Unbeirrt geht er seinen Weg - der in die Irrenanstalt mündet. Wo er die Milch ausfährt und erklärt, er käme von einem anderen Stern.

mit

Joachim Bauer | Norbert Ortner

Regie Andreas Seyferth
Regieassistenz Johanna Krause
Bühne Peter Schultze
Kostüme Johannes Schrödl
Lichtdesign Jo Hübner
Technik Maximilian Reitmayer | Bogdan Domanskyy
Aufführungsrechte
Felix Bloch Erben

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

20,80 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

August-Exter-Str. 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

theater VIEL LÄRM UM NICHTS